Wilde verliert mit deutscher U 19

Manjou Wilde musste sich mit der deutschen Mannschaft knapp geschlagen geben.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Engländerin Katie Zelem (71.) erzielte das Tor des Tages für die Gastgeberinnen. Bereits am Dienstag (ab 11 Uhr) hat die Mannschaft von DFB-Trainerin Maren Meinert an gleicher Stelle die Chance zur Revanche.

Die U 19-Frauen des Deutschen Fußball-Bundes mit Werder-Talent Manjou Wilde, die das Team als Mannschaftsführerin auf das Feld führte, haben das erste von zwei Testspielen gegen England in Burton-upon-Trent 0:1 (0:0) verloren.

"Es war ein zerfahrenes Spiel, das wir durch ein Freistoßtor verlieren. Sonst wäre hier auch ein verdientes Unentschieden möglich gewesen", so Meinert nach dem Spiel.

Beide Mannschaften trafen mit nahezu komplett neuen Kadern aufeinander, entsprechend nervös waren die Spielerinnen beider Seiten. Am Ende wurde das Spiel durch das Freistoßtor von Zelem entschieden.

Deutschland: Frohms - Schulte, Becker, Lückel, Wilde - Virsinger (64. Beil), Dieckmann, Steinert (64. Züfle), Bürger (74. Junge) - Lagaris (46. Gier), Meissner

Quelle: DFB