Manjou Wilde steht im EM-Kader

Darf sich auf ein spannendes Turnier freuen: Manjou Wilde.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

"Wir freuen uns über die Nomnierung von Manjou auch in dieser Altersklasse. Manjou ist das Beispiel für ein gut funktionierendes Zusammenspiel zwischen Verein, Schule, Verband und auch Berater", freut sich Birte Brüggemann, Leiterin des Mädchen- und Frauenfußballs bei Werder. 

Werders Talent Manjou Wilde kann ihr persönliches Sommermärchen schreiben. Denn die 18-Jährige wurde von DFB-Trainerin Maren Meinert für den 18-köpfigen Kader der deutschen U 19-Nationalmannschaft nominiert, die ab dem 16.August in Wales um den Europameistertitel kämpft.

Für die Mittelfeldspielerin, die sich im Sommer entschieden hatte ein weiteres Jahr im Werder-Trikot aufzulaufen, ist es bereits die zweite Europameisterschaft. Im Sommer 2012 sicherte sie sich den Titel mit der deutschen U 17-Nationalmannschaft.

Die U 19-Europameisterschaft findet vom 16. August bis 1. September in Wales statt. In der Vorrunde trifft Deutschland am Montag, 19.08.2013, um 20 Uhr in Llanelli auf Norwegen. Anschließend steht am Donnerstag, 2208.2013, um 15 Uhr die Partie gegen Schweden an und zum Abschluss geht es am Sonntag, 25.08.2013, um 16 Uhr gegen Finnland.