Erste Niederlage für Werders Zweite

Enttäuschte Gesichter bei Werders Zweiter nach der ersten Niederlage.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die frühe Führung der Gastgeberinnen (3.) und zwei schnelle Tore zu Beginn der zweiten Halbzeit (47./52.) sorgten für eine frühzeitige Entscheidung am Sonntagabend. Nina Woller konnte zwar noch zwischenzeitlich verkürzen (77.), doch letztendlich setzte sich Immenbeck verdient mit 4:1 durch (80.).

Werders zweite Frauenmannschaft musste am vergangenen Wochenende die erste Niederlage in der Regionalliga Nord hinnehmen. Die Grün-Weißen unterlagen mit 1:4 (0:1) beim TSV Eintracht Immenbeck.

Die Mannschaft von Coach Peter Behrens ist am kommenden Wochenende spielfrei. Dafür werden die Grün-Weißen unter der Woche ein Testspiel bestreiten. Am Donnerstag, 10.10.2013, tritt Werders Zweite um 19 Uhr bei der DHI Harpstedt (männliche U 17) an.

TSV Eintracht Immenbeck: Bargsten - Tippelmann, Meinberg, Lüth, Gerkens, Marrocu, Stejskal (85. Stelling), Thien (80. Noack), Wuelfgen, Stöckmann, Rocha Ferreira

Werder Bremen: Danisch - Hechtenberg, Möhlmann, Funke (63. Menke), Knodel (46. Bopp), Chairsell, Buller, Woller, Lorenz, Widjaja (40. Kiniklioglu), Kempin

Tore: 1:0 Stejskal (3.), 2:0 Marrocu (47.), 3:0 Stejskal (52.), 3:1 Woller (77.), 4:1 Gerkens (80.)

Gelbe Karten: Knodel, Kempin, Menke (alle Werder)

Schiedsrichterin: Jacqueline Herrmann

Stadion Brune Nath: 100 Zuschauer