Zweiter Platz für U 15 in Ahlten

Werders U 15 gemeinsam mit dem Siegerteam der TSG Ahlten.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Mannschaft von Trainerin Nadin Stubbemann spielte eine starke Vorrunde und zog nach drei Siegen gegen Schwalbe Tündern (3:0), eine Teilbereichsauswahl (1:0) und HSC Hannover (6:0) souverän in das Viertelfinale ein. Auch dort lief es beim 3:0-Erfolg gegen Germania Diemarden richtig gut für den Werder-Nachwuchs.

Werders U 15-Juniorinnen sind mit dem 2. Platz vom Turnier der TSG Ahlten zurückgekehrt. Damit nicht genug: Keeperin Celina Ludes wurde zur besten Torhüterin gewählt und Giovanna Hoffmann erhielt die Auszeichnung zur besten Spielerin.

Die beste Leistung lieferte Bremen jedoch im Halbfinale ab, das man überzeugend mit 2:1 gegen Union Tornesch gewonnen hat. Für ganz oben auf das Siegertreppchen hat es dann aber doch nicht gereicht. Nachdem man sich nach der regulären Spielzeit mit einem torlosen Unentschieden von der TSG Ahlten getrennt hatte, musste das Neunmeterschießen über den Turniersieg entscheiden. Werder verlor knapp mit 8:9.

Für Werder spielten: Celina Ludes, Aemilia Klingelhöfer, Giovanna Hoffmann, Bianca Becker, Selina Peters, Michelle Entelmann, Katja Schwenke, Nina Lührßen