U 17 kassiert knappe Testspielniederlage

Erst in der Schlussphase musste sich Werders Nachwuchs dem Regionalligisten geschlagen geben.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

In der ersten Halbzeit rettete Werder-Torfrau Janine Müller zweimal in höchster Not (21./31.). Merve Kiniklioglu rettete drei Minuten später knapp vor der Torlinie das Unentschieden in die Halbzeit. Amma Love Konama und Michelle Ulbrich hatten im zweiten Durchgang gute Möglichkeiten ihre Farben in Führung zu bringen, vergaben jedoch knapp im Abschluss (68./73.). Der Siegtreffer für den niedersächsischen Regionalligisten fiel fünf Minuten vor Spielschluss. Ein hoch hereingebrachter Freistoß flog durch den unsortierten Bremer Strafraum und landete im Werder-Tor.

Am Freitagabend mussten sich Werders U 17-Juniorinnen der 1. Frauen des TSV Havelse knapp mit 0:1 geschlagen geben.

„Trotz der Niederlage haben wir ein gutes Spiel gezeigt und insbesondere durch Einsatz-und Willensstärke überzeugt. Dass noch nicht ein Rad in das andere greift und alles zu hundert Prozent klappt, ist normal in solch einem Testspiel," so Trainer Alexander Kluge nach dem Spiel.

Ernst wird es für Werders U 17-Nachwuchs am kommenden Wochenende. Am Samstag, 25.08.2012, ist zum Auftakt der Juniorinnen-Bundesliga um 14 Uhr der Hamburger SV im Stadion „Platz 12" zu Gast.

Werder Bremen: Janine Müller (46. Celine Danisch, 75. Melanie Wimmer) - Kira Bohn (39. Nina Schnäckel), Laura Döbrich, Sophie Warnken, Merve Kiniklioglu - Julia Hechtenberg (65. Jannika Ehlers), Susann Langenbröker (36. Michelle Ulbrich, 75. Julia Hechtenberg), Bianca Becker (65. Susann Langebröker), Olivia Kulla (65. Kira Bohn) - Selina Pauls, Jannika Ehlers (46. Amma-Love Konama)