Madeline Gieseler trägt ab sofort Grün-Weiß

Wird in der neuen Spielzeit das grün-weiße Trikot überstreifen: Madeline Gieseler.
Frauen
Donnerstag, 20.06.2013 // 12:31 Uhr

Die Fußballerinnen des SV Werder Bremen haben sich weiter verstärkt. Madeline Gieseler wird ab der kommenden Saison das Trikot des SV Werder Bremen tragen.

Die 20-jährige Mittelfeldspielerin kommt vom Zweitligaabsteiger FFC Oldesloe an die Weser. Abteilungsleiterin Birte Brüggemann freut sich über die Verpflichtung und ist vom Potenzial der künftigen Werderanerin überzeugt: „Wir trauen ihr eine Menge zu und freuen uns, dass sie in Zukunft für uns spielen wird. Madeline spielt seit ihrem 16. Lebensjahr in der 2. Bundesliga und ist eine starke Mittelfeldspielerin, deren gute Entwicklung wir gerne vorantreiben wollen."

Dieses Potenzial zeigte Gieseler in der vergangenen Spielzeit, als sie 21 Spiele für den schleswig-holsteinischen Absteiger absolvierte und dabei vier Treffer erzielte. Einen davon auch beim 1:4 gegen ihren zukünftigen Verein.  Neben der guten sportlichen Perspektive in Bremen, gaben für Gieseler auch private Gründe den Ausschlag für den Wechsel. Ab Herbst beginnt sie in Bremen ein Lehramtsstudium.

Die Mittelfeldspielerin ist nach Katharina Schiechtl, Sandra Hausberger und Maren Wallenhorst bereits der vierte Neuzugang bei den Werder-Frauen. Die Kaderplanungen für die Saison sind allerdings noch nicht abgeschlossen.

„Wir stehen noch mit weiteren Spielerinnen in Kontakt", sagt Brüggemann, die den Posten der Trainerin an Chadia Freyhat abgibt. „Zudem haben wir im Kader der 2. Frauen viele junge Spielerinnen, die wir dort weiter ausbilden und denen wir im Laufe ihrer Entwicklung auch den Sprung in das Bundesligateam zutrauen", blickt sie optimistisch auf die kommende Saison.