DFB-Pokal: Werder-Frauen müssen zu unbekanntem Gegner

Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Das Losglück bescherte Werders Fußballerinnen in der 1. Runde des DFB-Pokals einen bisher ungekannten Gegner. Die Grün-Weißen müssen am 25./26.08.2012 bei der SG Leipziger Verkehrsbetriebe antreten (Sportanlage „Neue Linie").

„Das ist zum Auftakt eine sehr weite Fahrt zu einem eher unbekannten Gegner. Dennoch werden wir Leipzig sicherlich nicht unterschätzen und uns gut vorbereiten", so Werders Abteilungsleiterin und Trainerin Birte Brüggemann.

Die SG Leipziger Verkehrsbetriebe beendeten die Landesliga Sachsen in der vergangenen Saison auf dem 6. Platz. Über den sächsischen Landespokal qualifizierten sich die „Straßenbahnerinnen" für den DFB-Pokal. Zwar musste man sich Im Endspiel der zweiten Mannschaft des 1. FC Lokomotive Leipzig mit 1:7 geschlagen geben, doch da Reserveteams nicht am DFB-Pokal teilnehmen können, geht nun die SG für Sachsen in das Rennen um die Trophäe.