Weiterer Sieg für Werders Zweite

Leonie Kempin holte mit Werder den zweiten Sieg im zweiten Spiel im Jahr 2012.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Der Gast aus Oythe begann stark und setzte Werder unter Druck. Die Mannschaft von Trainer Thomas Gefken agierte jedoch sicher und gab dem VFL gleich in den Anfangsminuten die passende Antwort: Nach einem Einwurf von Daniela Adam drang Carina Menke in den Strafraum ein und schob den Ball zur Führung überlegt ein (4.). Nach fast einer Viertelstunde bot sich Werder die Gelegenheit zum 2:0, doch Alina Liesigk flog knapp an der Flanke von Daniela Adam vorbei (13.). Bremen dominierte nun das Spielgeschehen und hatte durch Manjou Wilde (21.) und Ann-Christin Bopp (29./34.) noch weitere gute Möglichkeiten, die jedoch nicht genutzt werden konnten.

Werders zweite Frauenmannschaft bleibt im Jahr 2012 in der Regionalliga Nord noch ungeschlagen. Im zweiten Spiel feierten die Grün-Weißen den zweiten Sieg. Gegen den VFL Oythe gewannen die Bremerinnen mit 5:2 (1:1).

Gegen Ende der ersten Hälfte gelang den Gästen dann der glückliche Ausgleich: Nach einem Durcheinander im Bremer Strafraum entschied Schiedsrichterin Sarah Willms aus Sedelsburg auf Elfmeter, den Beate Kunze sicher verwandelte (35.).

Trotz des unglücklichen Gegentores ließen sich Werders Fußballerinnen nicht aus der Bahn werfen und bestimmten im zweiten Durchgang das Spielgeschehen. Nur wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff nutzte Carina Menke einen Fehler der VFL-Innenverteidigung und brachte Werder erneut in Führung (53.). Nur zwei Minuten später sorgte Ann-Christin Bopp für die Vorentscheidung und erhöhte per Lupfer auf 3:1 (55.).

Zwar kam der VFL Oythe durch einen Treffer von Tuerkje Yildiz noch einmal heran (70.), doch erneut Carina Menke (72.) und Alina Liesigk per Fernschuss (81.) schossen einen deutlichen 5:2-Erfolg heraus. „Das ein überzeugender Auftritt. Neben der spielerischen Überlegenheit hat heute vor allem die geistige Frische den Unterschied gemacht", zeigte sich Werder-Coach Thomas Gefken zufrieden.

Werder Bremen: Egbers - Sachau, Bohling, Möhlmann, Adam, Kempin (78. Lorenz), Bopp, Kleinfeld (56. Funke), Menke, Wilde, Liesigk (84. Miz)

VFL Oythe: Rathgeber - Perk, Lübberding (59. Hartmann), Neemann, Roth, Kunze, Yildiz, Seeger, Ellmann (29. Reinke), Kollmer, Schulze

Tore: 1:0 Menke (4.), 1:1 Kunze (35. HE), 2:1 Menke (53.), 3:1 Bopp (55.), 3:2 Yildiz (70.), 4:2 Menke (72.), 5:2 Liesigk (81.)