U 17-Juniorinnen gewinnen zum Abschluss

Werders U 17-Trainergespann Nadin Stubbemann und Birte Brüggemann beenden die Winterrunde mit ihrem Team auf Platz 5.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Mit einem Sieg haben Werders B-Juniorinnen die Bremer ÖVB-Winterrunde beendet. Gegen die SG Aumund-Vegesack gewann das Team von Trainerin Birte Brüggemann mit 5:0 und belegt somit den 5. Rang in der Endplatzierung...

Mit einem Sieg haben Werders B-Juniorinnen die Bremer ÖVB-Winterrunde beendet. Gegen die SG Aumund-Vegesack gewann das Team von Trainerin Birte Brüggemann mit 5:0 und belegt somit den 5. Rang in der Endplatzierung.

Gegen das Tabellenschlusslicht, das mit einem Großteil der D-Junioren angetreten ist, waren die Grün-Weißen über die gesamte Spielzeit das tonangebende Team. Sina Schlüter und Anna Nikolaides trafen mit einem Doppelschlag zur frühen Führung (4./5.). Bis zur Pause hätte Werder den Vorsprung noch deutlich ausbauen können, doch der Ball konnte nicht noch mal im Tor untergebracht werden.

Im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Werder ließ zahlreiche Chancen verstreichen, erhöhte durch Michelle Ulbrich (48./52.) und Manjou Wilde (53.) aber noch auf 5:0. „Am Ende war es eine der schlechteren Leistungen der Mannschaft. Allerdings ist es auch schwer, gegen ein Bollwerk rund um das gegnerische Tor zu spielen", so das Fazit von Trainerin Birte Brüggemann.

Werder Bremen: C. Danisch (35. A. Osterndorf), M. Kiniklioglu, M. Ulbrich, J. Lehmann, A-S. Gonska (A-L. Blome), J. Hartmann (65. Gonzka), M. Knodel, S. Schlüter (60. J. Ehlers), M. Wilde, S. Guzmann, A. Nikolaides (36. R. Sparkuhl)