U17 gewinnt Frenzel-Cup in Ahlerstedt

Gingen ohne Niederlage als verdienter Sieger des gut besetzten Frauenturniers hervor: Werders Juniorinnen.
Frauen
Montag, 30.01.2012 // 12:29 Uhr

Turniererfolg für Werders U 17-Juniorinnen! Am vergangenen Wochenende setzten sich die Grün-Weißen beim Frenzel-Cup im Finale gegen den gastgebenden Regionalligisten aus Ahlerstedt mit 2:0 durch. „Wir hatten heute einen sehr guten Tag und haben ein überragendes Turnier gespielt", freute sich Trainerin Birte Brüggemann über den Hallenturniersieg ihrer Mannschaft, bei der Julia Hechtenberg einen tollen Einstand im Werder Trikot gab.

Werders U 17 trat in Ahlerstedt - mit Ausnahme der beiden Spielerinnen Nina Woller und Jana Lehmann - mit dem jüngeren Jahrgang an. Gleich zum Vorrundenauftakt gelang gegen den Titelverteidiger und Regionalligisten TSV Eintracht Immenbeck ein überraschendes 0:0.  Es folgten deutliche Siege gegen Tewel (5:0), Ahlerstedt 2 (6:0) sowie Bassen-Posthausen (3:1). Dabei boten die Juniorinnen tollen Fußball. Nur aufgrund der mehr erzielten Tore beendete Immenbeck die Vorrunde vor Werders U 17 als Gruppenerster.

Im Halbfinale gewannen die Bremerinnen gegen Eintracht Celle mit 3:1, während die starke Mannschaft aus Immenbeck im zweiten Halbfinale überraschend gegen die Gastgeber (2:0) scheiterte. So trafen die Brüggemann-Schützlinge, die von Thomas Gefken unterstützt wurden, auf den Regionalligisten aus Ahlerstedt. Nach einer Phase des Abtastens kam es zu einem verdienten 2:0-Sieg, der Turniersieg hatte seine Gültigkeit.

Celine Danisch, Merve Kiniklioglu, Sarah Guzmann, Julia Hechtenberg, Jannika Ehlers, Nina Woller, Michelle Ulbrich, Laura Döbrich und Jana Lehmann bildeten das erfolgreiche Team.