Werders U15 Juniorinnen gewinnen letztes Punktspiel

Werderanerin Pia Wolter im Zweikampf mit einem Spieler des TuS Komet-Arsten.
Frauen
Montag, 25.06.2012 // 14:49 Uhr

Mit einem positiven Ergebnis beenden Werders U15-Juniorinnen die Pflichtspielsaison. Zum Saisonabschluss gab es einen 1:0 Auswärtssieg bei der dritten Mannschaft des TuS Komet-Arsten.

Das Spiel konnte von beiden Mannschaften ausgeglichen gestaltet werden. In der 32. Spielminute eroberte Katharina Stöver den Ball im Zentrum, spielte ihn auf links außen von wo aus Olivia Kulla, Katja Schwenke mustergültig bediente, die zum 1:0 Halbzeitstand traf. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gestaltete sich das Spiel weiterhin ausgeglichen, wobei Werder Torhüterin Janine Müller glänzend gegen den rot-weißen Angreifer klärte (50.).

Nur drei Minuten später hatte die grün-weiße Defensive großes Glück als der Gastgeber nur den Pfosten traf. Für Werder hätten die eingewechselte Amma Love Konama (60.) und Selina Pauls (63. und 69.) alles klar machen können, vergaben jedoch ihre Torchancen überhastet.

„Ein knapper, aber insgesamt verdienter Sieg. Durch unseren großen Einsatz und unsere spielerische Stärke konnten wir dem körperlich überlegenerem Gegner heute standhalten ", so Werder Trainer Alexander Kluge nach der Partie.

Werder Bremen: Müller - Schnäckel, Kedenburg, Suderburg, Becker (55. Konama) - Schwenke, Stöver (66. Blome), Wolter, Kulla (66. Gläsmann), Hoffmann - Pauls

Tor: 0:1 Schwenke (32.)