Zweite beim Mammut-Turnier in Massen am Start

In den letzten beiden Jahren holte Werders Zweite den sechsten und fünften Platz in Massen.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Ein echtes Mammutturnier haben die Organisatoren wieder mal auf die Beine gestellt. Insgesamt 48 Teams werden erwartet, die auf sechs Kunstrasenfeldern in der Soccer Halle Unna um den Turniersieg kämpfen werden. Neben Werder unter anderem auch die Kickerinnen vom 1. FC Union Berlin, Arminia Bielefeld und dem 1. FFC Recklinghausen mit Werders ehemaliger Spielerin Nora Steinstraeter. Auch aus der Region Bremen nehmen noch drei weitere Teams die Reise nach Unna auf sich. So werden auch ATS Buntentor, TuS Komet Arsten und TV Oyten am Massener „Budenzauber" erwartet.

Ein Wochenende unter dem Hallendach wartet auf Werders Fußballerinnen. Während das Bundesligateam noch ein paar Tage in der Winterpause verweilt, macht sich die Verbandsligamannschaft auf den Weg nach Unna, um dort am Samstag und Sonntag am Winter-Cup der SG Massen teilzunehmen.

Bei einem der wohl besten Nachwuchsturniere Deutschlands gehen Werders B-Juniorinnen an den Start. Beim 11. Gütersloher Hallenmasters, das vom 14.bis 16.01.2011 stattfindet, gibt sich der Nachwuchs der Erst- und Zweitligisten sowie vieler Regionalligisten die Klinke in die Hand. So sind neben Titelverteidiger FCR 2001 Duisburg auch wieder unter anderen der 1. FFC Turbine Potsdam, 1. FC Saarbrücken, Bayer Leverkusen, Herforder SV und 1. FC Lokomotive Leipzig dabei. Bereits in der Vorrunde wartet auf Werder ein schweres Programm. Das Team von Trainerin Birte Brüggemann bekommt es mit dem Piesberger SV, IF Skovbakken aus Dänemark und dem FSV Gütersloh 2009 zu tun.

In Bremen wollen unterdessen Werders C-Juniorinnen der Bremer Hallenkrone etwas näher kommen. In der Halle Findorff steht für die Grün-Weißen am Samstag die Qualifikation zur Endrunde der Bremer Hallenmeisterschaft an.

Norman Ibenthal