Zweite besiegt TV Eiche Horn mit 10:0

Co-Trainer Tina Kopplin kam zu ihrem ersten Einsatz im Werder-Trikot (Foto: Gloth).
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Es war ein einseitig geführtes Spiel. Werder dominierte die Begegnung klar, agierte dennoch ab und an zu langsam. Trotz vieler guter Kombinationen und belohnte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Gefken - auch wenn das Ergebnis etwas anderes vermuten lässt - nur zu selten mit einem Tor.

Klarer Erfolg für Werders Zweite in der Verbandsliga Bremen. Die Grün-Weißen besiegten am vergangenen Sonntag den TV Eiche Horn mit 10:0 (5:0).

Ihren Einstand auf dem Feld gab dabei Co-Trainerin Tina Kopplin, die aufgrund der Personalprobleme einsprang und sofort ihr erstes Tor erzielte.

„Wir haben uns heute zu oft dem Tempo des Gastes angepasst und waren nicht immer Beweglich genug. Aber konstant die Motivation hoch zu halten funktioniert eben nicht immer. Daher sind wir zufrieden", so das Fazit von Trainer Thomas Gefken.

Werder Bremen: Brokamp - Päs, Depken, Schoote, Sander, Möhlmann, Liesigk, Bersebach, Luttmann (71. Kopplin), Demirtas (30. Helms), Bopp (55. Luh)

Tore: 1:0 Bersebach (5.), 2:0 Luttmann (21.), 3:0 Sander (26.), 4:0 Schoote (38.), 5:0 Depken (42.), 6:0 Bopp (48.), 7:0 Möhlmann (69.), 8:0 Möhlmann (74.), 9:0 Kopplin (87.), 10:0 Depken (89.)