Werder-Trio für „Team des Jahres“ nominiert

Maren Wallenhorst, Lisa-Marie Scholz und Lea Notthoff sind für den Leo Award nominiert.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die drei Fußballerinnen aus der Region um Osnabrück (Bad Laer und Glane) müssen sich bei der Wahl gegen fünf weitere Teams durchsetzen. Denn neben den Grün-Weißen sind auch die Korbjägerinnen OKE Panthers, die Leichtathletik-Mannschaft des OTB, Alina Hellmich und Daniela Richter als Deutsche U 19-Meister im Volleyball, die Handballerinnen des TV Bohmte und die Fußballerinnen des Piesberger SV für den Leo Award nominiert.

Werders Fußballerinnen Lisa-Marie Scholz, Maren Wallenhorst und Mannschaftsführerin Lea Notthoff sind als Team für den Leo-Award nominiert worden. In der Kategorie „Team des Jahres weiblich" steht das Werder-Trio im Rahmen der 2. Osnabrücker Nacht des Sports, die am Samstag, 29.01.2010, im Kurhaus in Bad Rothenfelde stattfinden wird, aufgrund ihrer herausragenden Leistungen im Sport zur Wahl.

Das Voting für die Wahl zu „Osnabrücks Sportler des Jahres" startet am 24. Dezember 2010 und geht bis zum 4. Januar 2011.