Werder-Frauen verlieren Test gegen Jungs

Liav Zunker musste sich den Junioren aus der B-Jugend geschlagen geben (Foto: Gloth).
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Guter Auftritt und dennoch verloren - so lautet das Fazit von Werders Fußballerinnen nach dem Testspiel gegen die 3. B-Jugend des SV Werder. Mit 1:4 (0:0) mussten sich die grün-weißen Kickerinnen den Jungs aus dem eigenen Verein geschlagen geben.

Dabei hielt die Mannschaft von Trainer Holger Stemmann sogar lange gut mit. Zwar erspielte sich die 3. B-Jugend Feldvorteile, doch die Frauen kamen das eine oder andere Mal gefährlich vor das Tor des Gegners und hätten durchaus in Führung gehen können.

Erst Mitte der zweiten Halbzeit gelang den Jungs der Führungstreffer. Nach drei weiteren Gegentoren und dem zwischenzeitlichen Treffer von Katharina Hamann stand es letztendlich 1:4 aus Sicht Werderanerinnen.

„Die Niederlage ging schon in Ordnung, auch wenn sie vielleicht um zwei Tore zu hoch ausgefallen ist", befand Holger Stemmann die Partie für einen guten Test.

Werder Bremen: Doll (41. Martens) - William (41. Kersting), Möhlmann (41. Freyhat), Eckermann (60. Zunker), Votava - Notthoff, Scholz, Zunker (41. Bopp), C. König, Haar (41. Hamann) - Uyar