Vortrag im Fan-Café zum Thema "Fußball und Homophobie"

Das Fan-Café öffnet am kommenden Montag zum letzten Vortrag in diesem Jahr seine Pforten.
Fankurve
Freitag, 14.12.2012 // 10:14 Uhr

Jan Tölva, freier Journalist und Autor sowie Mitglied des OWFC Green Hot Spots, will versuchen zu erklären, warum Homophobie noch immer und gerade beim Fußball so präsent ist, aber auch was dagegen getan werden kann und was bereits getan wird.

Die Existenz von schwulen und lesbischen Fußballprofis ist nach wie vor ein Tabuthema, gleichzeitig aber ein absoluter Dauerbrenner in den Medien. Beides hat gesellschaftliche Ursachen und bei beidem spielt in besonderer Weise der als »echter Männersport« angesehene Fußball selbst eine Rolle. Warum das so ist, darauf versucht Jan Tölva Antworten zu geben. Sein Vortrag zum Thema „Fußball und Homophobie" findet im Rahmen des letzten Fan-Cafés des Jahres am kommenden Montag, 17.12.2012, ab 19 Uhr statt.

Das Fan-Café bietet montags nach Heimspielen allen grün-weißen Anhängern die Möglichkeit, sich zu treffen und über aktuelle Themen ihres Lieblingsvereins zu diskutieren. Am kommenden Montag wird der OstKurvenSaal ab 18 Uhr geöffnet sein.