WFC Esterwegen vertritt Werder beim „Sky-Fan-Cup“

Der Fair-Play-Gedanke stand bei der Mannschaft des WFC Esterwegen ganz oben auf der Liste.
Fankurve
Freitag, 01.06.2012 // 14:57 Uhr

Bei sonnigem Wetter traten am vergangenen Samstag 19 Teams aus den ersten drei Ligen beim „Sky-Fan-Cup" in Essen an. Werder wurde dabei vom WFC Esterwegen bei den Deutschen Fanmeisterschaften vertreten...

Bei sonnigem Wetter traten am vergangenen Samstag 19 Teams aus den ersten drei Ligen beim „Sky-Fan-Cup" in Essen an. Werder wurde dabei vom WFC Esterwegen bei den Deutschen Fanmeisterschaften vertreten. Der Fanclub präsentierte sich und die Grün-Weißen auf beispielhafte Art und Weise. Neben dem Ziel sich für die KO-Phase zu qualifizieren stand dabei auch der Fair-Play-Gedanke ganz weit oben auf der Prioritätenliste.

Leider verpasste die junge, couragierte Truppe ganz knapp die Qualifikation für das Viertelfinale und schied in der Gruppenphase als Zweitplatzierter aus. Das Team ließ sich davon aber nicht unterkriegen, im Gegenteil suchte man nun Mannschaften anderer Fanclubs und spielte auf abgelegenen Plätzen mit- und gegeneinander weiter. Wie bei den Profis konnte die Vertretung Borussia Dortmunds „Die Abhängigen" am Ende überlegen den Titel für sich sichern.

"Für die tolle Vertretung von Werder Bremen wollen wir uns ganz herzlich beim WFC Esterwegen bedanken", sagt Julia Ebert, Leiterin der Fan- und Mitgliederbetreuung. "Unser Dank für die gute Organisation des Turniers geht an die Verantwortlichen von Sky. Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder eine Deutsche Fanmeisterschaft mit Beteiligung aus dem Bremer Raum geben wird."