Mittelkreis: LIVE dabei sein und Werder-Stars treffen

Moderator Lou Richter (2. v.li.) lädt nach jedem Heimspiel eine illustre Runde, um über aktuelle Themen aus der Werder-Welt zu sprechen.
Fankurve
Montag, 29.08.2011 // 11:05 Uhr

"Mittelkreis - der Werder Bremen Talk" ist die Talkshow für alle Fußball-Fans im Norden. Nach jedem Werder-Heimspiel lädt der TV-Sender heimatLIVE Sonntagabend in das Eventstudio im Bremer ...

"Mittelkreis - der Werder Bremen Talk" ist die Talkshow für alle Fußball-Fans im Norden.

Nach jedem Werder-Heimspiel lädt der TV-Sender heimatLIVE Sonntagabend in das Eventstudio im Bremer Weser-Tower. Gemeinsam mit dem Publikum begrüßt Gastgeber und Moderator Lou Richter Vertreter der Profimannschaft, Werder-Helden vergangener Tage, Sportjournalisten und prominente Fußball-Experten. Gemeinsam diskutiert die Runde alle Themen rund um Werder Bremen und die Neuigkeiten der gesamten Fußball-Welt. Die sportliche Situation der Grün-Weißen, Transfer-Gerüchte, die Lage der Liga - es gibt kein Thema, das ausgelassen wird. Die Zuschauer können sich also auf spannende 60 Minuten freuen. Im Anschluss an die Sendung gibt es noch die eine oder andere Möglichkeit, mit den grün-weißen Fussballstars ins Gespräch zu kommen, Autogramme zu sammeln und Fotos zu schießen.

Spannend ist es auch zu erleben, wie eine Fernsehproduktion abläuft. Kameras und die gesamte Technik können vorher genau unter die Lupe genommen werden.

heimatLIVE ist der neue tagesaktuelle Regionalsender exklusiv für EWE DSL-Kunden. Er liefert Reportagen, Wetter, Sport und Service aus den Regionen Niederelbe, Ostfriesland und dem Oldenburger Münsterland.

Werder Vereinsmitglieder zahlen für die attraktive Veranstaltung nur 20€ (statt regulär 35 €). Im Preis enthalten sind ein reichhaltiges Buffet und alle Getränke.

Tickets gibt's unter der Karten-Hotline 0421 - 2222 4747 oder per E-Mail unter Tickets-Mittelkreis@heimatLIVE.tv. Zur Legitimation muss der Werder Mitgliedsausweis bei der Veranstaltung vorgelegt werden. Schnell anrufen und eine der nächsten Veranstaltungen buchen. Erfahrungsgemäß sind die Tickets schnell vergriffen.