Mittwochabend: Filmvorstellung "Blut muss fließen"

Der OstKurvenSaal ist am Mittwoch der Schauplatz für die Diskussionsrunde rund um das Problemfeld "rechtsextreme Musik".
Fankurve
Dienstag, 23.10.2012 // 16:54 Uhr

Am morgigen Mittwoch, 24.10.2012, findet ab 16 Uhr im OstKurvenSaal des Weser-Stadions die Vorstellung des Films »Blut muss fließen« statt. Die Vorführung ist eingebettet in ein umfangreiches Programm zum ...

Am morgigen Mittwoch, 24.10.2012, findet ab 16 Uhr im OstKurvenSaal des Weser-Stadions die Vorstellung des Films »Blut muss fließen« statt. Die Vorführung ist eingebettet in ein umfangreiches Programm zum Thema "Problemfeld rechtsextreme Musik in Bremen".

Einer der Filmmacher steht für Fragen und Diskussionen ebenso bereit wie auch verschiedene in dieser Thematik - vor allem auf lokaler Ebene - firme Menschen. Es wird zwei öffentliche Vorführungen, zwei Vorträge und eine offene Diskussionsrunde geben. Bei Bedarf kann eine Gruppenvorführung gebucht werden. Die Vorträge stellen die lokale Problematik mit der Rechten Musikszene vor. Schätzungsweise zwanzig rechte Bands sind im Bremer Umland beheimatet. Was dagegen in der Vergangenheit getan wurde, ist ein weiteres Thema. Die offene Abschlussdiskussion wird sich dem Thema mit kompetenten Diskussionsteilnehmer widmen.