Fanclub-Turnier in Lohne: Supporters aus Wardenburg holen Pokal

Die Werder Supporters aus Wardenburg waren die sportlichen, die Dinklager Werderwichtel, ein Werder Fan-Club bestehend aus behinderten und nichtbehinderten Anhängern die wahren Sieger.
Fankurve
Montag, 20.06.2011 // 12:06 Uhr

Eingeladen zu dem sportlichen Kräftemessen wurden alle gelisteten Fan-Clubs von Werder-Anhängern im In- und Ausland, teilgenommen haben letztendlich 14 Teams, die im „Heinz-Dettmer-Stadion" an der Steinfelder Straße in Lohne gegeneinander antraten. Auch Werder-Präsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer ließ sich dieses Event nicht entgehen.

Am Samstag, 18.06.2011, fand das mittlerweile schon traditionelle Fanclub-Turnier statt. Ausrichter der zweiten Auflage des Turniers nach der Wiederaufnahme im vergangenen Jahr war der Werder-Fan-Club „Werder-Eck e.V." aus Lohne, der sich über den Zuschlag von der Fan- und Mitgliederbetreuung und dem Dachverband Bremer Fan-Clubs freuen durfte.

Das Kleinfeldturnier wurde in drei ausgelosten Gruppen auf Rasen und Kunstrasen ausgespielt, am Ende setzten sich bei herrlichem Wetter die Werder Supporters aus Wardenburg durch, die das Endspiel mit 2:1 gegen Werder-Eck 2 gewinnen konnten und den eigens für dieses Turnier angeschafften Wanderpokal erhielten. Neben dem sportlichen Sieger, gab es auch einen Fairnesspokal zu vergeben. Diese Auszeichnung ging an den WFC „Die Kaputten" aus Wiehe. Ebenfalls über einen Pokal freuen durfte sich die Dinklager Werderwichtel, ein Werder Fan-Club bestehend aus behinderten und nichtbehinderten Erwachsenen und Kindern, die vom Werder-Eck herzlich eingeladen wurden, das Turnier als Zuschauer zu verfolgen.

Die K.O.-Runde im Überblick:

Halbfinale :
Werder-Eck 1 : Werder-Eck 2 2:4
WFC Esterwegen : Werder Supporters Wardenburg 0:2

Spiel um Platz 3 :
Werder-Eck 1 : WFC Esterwegen 2:1

Endspiel :
Werder-Eck 2 : Werder Supporters Wardenburg 0:2