Theaterabend im Fan-Café: "Wir gegen die Anderen"

Die Wilde Bühne gastiert kommenden Montag im Fan-Café.
Fankurve
Montag, 29.09.2014 // 10:58 Uhr

Im Rahmen des Fan-Cafés führt die Wilde Bühne am Montag, 29. September ab 19 Uhr das Theaterstück "Wir gegen die Anderen" im OstKurvenSaal auf. Das Stück erzählt die Geschichte ...

Im Rahmen des Fan-Cafés führt die Wilde Bühne am Montag, 29. September ab 19 Uhr das Theaterstück "Wir gegen die Anderen" im OstKurvenSaal auf. Das Stück erzählt die Geschichte der fiktiven Fangruppierung "Green Madness" und setzt sich dabei mit Themen wie Gruppenzugehörigkeit und Ehre sowie dem Umgang mit Gewalt, Drogen und Rechtsextremismus auseinander.

Im Anschluss an die Aufführung gibt es die Möglichkeit, sich mit den darstellenden Akteuren in einem Publikumsgespräch auszutauschen. Das Herzstück der Wilden Bühne bildet ein 14-köpfiges Theaterensemble ehemals drogenabhängiger Menschen. Geprägt durch ihre eigenen Biographien beziehen sie offen und authentisch Stellung zu ihrem Leben mit und ohne Drogen, zu Ängsten, Grenzerfahrungen, Lebenskrisen, Mobbing, Gewalt und Isolation.

Das Fan-Café ist eine Veranstaltungsreihe der Fan- und Mitgliederbetreuung in Kooperation mit dem Fan-Projekt Bremen. In den vergangenen drei Jahren hatte das Fan-Café bereits zahlreiche Highlights für alle Werder-Fans parat. So gab es in der vergangenen Saison unter anderem ein integratives Kicker-Turnier mit Mitarbeitern des Martinsclubs und Ehrenspielführer Frank Baumann, eine Lesung mit SPIEGEL-Redakteur Christoph Ruf und eine Talkrunde mit Luca Caldirola, Felix Kroos und Marco Langner.

Am kommenden Montag wird der OstKurvenSaal ab 18 Uhr geöffnet sein. Die Vorführung des Theaterstücks startet um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.