Lesung im Fan-Café: "Der zwölfte Mann ist eine Frau"

Autorenlesung mit Wiebke Porombka am Montag im Fan-Café.
Fankurve
Freitag, 06.02.2015 // 12:04 Uhr

Am kommenden Montag, 09. Februar 2015, findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Fan-Cafés eine Lesung mit Wiebke Porombka statt ...

Am kommenden Montag, 09. Februar 2015, findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Fan-Cafés eine Lesung mit Wiebke Porombka statt. Die Autorin wird ab 19 Uhr ihr Buch "Der zwölfte Mann ist eine Frau" vorstellen und Passagen daraus vortragen. Moderiert wird die Autorenlesung von Jermaine Greene aus der Fan- und Mitgliederbetreuung.

Die gebürtige Bremerin Wiebke Porombka ist eine der ersten Frauen, die auf eine sehr persönliche und authentische Art und Weise über ihr Selbstbildnis als Fußballjunkie und ihre Leidenschaft für den Fußball - und Werder im Besonderen - geschrieben hat. Ihr "unerhörtes Leben als Fußball-Fan", das Porombka in ihrem Buch "Der zwölfte Mann ist eine Frau" beschreibt, bietet für jeden Fußballfan neue und witzige Eindrücke.

Das Fan-Café ist eine Veranstaltungsreihe der Fan- und Mitgliederbetreuung in Kooperation mit dem Fan-Projekt Bremen. In den vergangenen drei Jahren hatte das Fan-Café bereits zahlreiche Highlights für alle Werder-Fans parat. In dieser Saison gab es bereits einen Theaterabend mit der Wilden Bühne und einen Themenabend gegen "Homophobie" mit Halil Ibrahim Dinçdag, der über seine Probleme, als schwuler Schiedsrichter in der Türkei anerkannt zu werden, berichtete. Alle Interessierten sind am Montag ab 19 Uhr im OstKurvenSaal des Weser-Stadions herzlich eingeladen.