Fair Play - Fair Pay. Weltweit und für alle!

Fans von Werder Bremen setzen sich für den fairen Handel ein. Am Donnerstag gibt es dazu in der Ostkurve eine Info-Veranstaltung.
Fankurve
Mittwoch, 04.05.2011 // 14:23 Uhr

Zur Bewerbung Bremens als Hauptstadt des Fairen Handels veranstalten die Antidiskriminierungs-AG und das Fan-Projekt Bremen einen Informationsabend über den Fairen Handel. Die Infoveranstaltung wird am 5. Mai ab 19.00 Uhr im OstKurvenSaal stattfinden.

Informiert werden die Werderfans von Leon Fellows von Fairtragen (Modegeschäft aus der Bremer Neustadt), von Gertraud Gauer-Süß und Holger Hess-Borski (Referent) vom Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) sowie von Hilda Reisner vom Weltladen Bremen im Ostertor. Christopher Duis vom Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk (BeN) wird die Veranstaltung moderieren.

Themen der Veranstaltung sind:

- Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Fairer Handel"?
- Nach welchen Regeln werden die Waren hergestellt?
- Die Bewerbung Bremens zur Hauptstadt des Fairen Handels.
- Die Produktionsbedingungen in der Sportartikelindustrie.
- Wie die Lebens- und Arbeitsbedingungen der betroffenen Menschen verbessert werden können.

Außerdem werden an diesem Abend einige interessante Produkte aus dem Fairen Handel verlost werden!