Julia Ebert in Sprecherrat der Fanbeauftragten gewählt

Wird die Belange von Werder Bremen und sämtlicher Nordvereine zukünftig im Sprecherrat der Fanbeauftragten vertreten: Julia Ebert.
Fankurve
Mittwoch, 01.06.2011 // 14:24 Uhr

An den vergangenen beiden Tagen fand in Stuttgart die turnusmäßige Vollversammlung der Fanbeauftragten der 1. und 2. Bundesliga statt. Die Farben der Werderaner wurden dort durch Julia Ebert, Leiterin der Abteilung Fan- und Mitgliederbetreuung, sowie Dieter Zeiffer und Till Schüssler vertreten.

Als Repräsentantin aller Nordvereine wurde Ebert nun in den Sprecherrat der Fanbeauftragten gewählt und wird fortan mehrmals im Jahr mit den Mitgliedern des Rates zusammenkommen, um Fanthemen -und Belange zu erörtern und zu besprechen.

Gastgeber am Montag und Dienstag waren die Fanbeauftragten des VfB Stuttgart. Begrüßt wurden die rund 60 Teilnehmer, die am ersten Tag Themen wie "Verhaltensregeln von Fanbeauftragten", "Auswertung des Spieltagreports 2010/11", "Status Quo 10-Punkte-Plan" und "Supporter Liaison Officer Project der UEFA" (Fanbeauftragte in den europäischen Ländern) behandelten, von VfB-Präsident Erwin Staudt.

Anschließend standen Aspekte wie "Kommunikation und/oder Konfrontation, die Rolle des Fanbeauftragten als Vermittler oder aber auch zeitgemäßer Umgang mit Stadionverboten, neue Konzepte und Ideen" auf der Agenda.