Alle Jahre wieder

Die Fanclub Weihnachtsfeier 2018 im Weser-Stadion

Max Kruse begrüßte die Fanclubs zur Weihnachtsfeier im Weser-Stadion (Foto: WERDER.DE).
Fankurve
Sonntag, 02.12.2018 // 17:34 Uhr

Von Alexander Werner

Am Sonntag feierten rund 600 Fans im VIP-Ost Club des Weser-Stadions die alljährliche Fanclub-Weihnachtsfeier. Der wiedergewählte Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald eröffnete die Feier, bevor der Fanclub des Jahres 2018 verkündet wurde (siehe Extrameldung). Zu Gast war natürlich auch die Mannschaft samt Trainerstab. Die Spieler und Trainer mischten sich in Gruppen unter die Fans und stellten an verschiedenen Ständen unter anderem ihre Gesangstalente oder die Fähigkeiten in FIFA19 unter Beweis.

Florian Kohfeldt nutzte die Gelegenheit sich im Namen des gesamten Vereins für die Unterstützung im letzten Jahr zu bedanken. „Das ist hier eine gute Möglichkeit uns bei euch zu bedanken. Im Alltag ist der Austausch nicht immer so gut möglich. Deswegen ist diese Veranstaltung eine schöne Tradition, euch unseren großen Dank auszusprechen“, so Kohfeldt im Rahmen der Weihnachtsfeier.

Gute Gespräche, viele Autogramme und spannende Stände begeisterten die Fans (Foto: W.DE).

Für die Werder-Profis war die Veranstaltung eine gelungene Ablenkung von der knappen Niederlage gegen die Bayern am Samstagnachmittag. Auch für Ludwig Augustinsson ist die Fanclub-Weihnachtsfeier ein besonderer Termin im Kalender. „Es ist schön, die Fans in diesem Rahmen zu treffen. Sie unterstützen uns das ganze Jahr wunderbar und heute genießen wir den Tag gemeinsam“, erklärt der Verteidiger. Die Lieblingsstation von Augustinsson ist die Tischtennisplatte. Einer von vielen Ständen, an denen Profis und Fans gemeinsam in Kontakt traten.

Die Veranstaltung wurde gegen 15 Uhr standesgemäß mit der Unterstützung von den „Evergreens“ abgesungen. Ein rundum gelungener Nachmittag für alle Beteiligten.