Fanhinweise zum Spiel in Leverkusen

Wichtige Infos zur Auswärtspartie

Rund 3.000 Grün-Weiße werden ihr Team in Leverkusen vor Ort unterstützen (Foto: nordphoto).
Fankurve
Montag, 11.12.2017 // 13:49 Uhr

Am Mittwoch steht die letzte Auswärtspartie für den SV Werder und seine Anhänger in diesem Kalenderjahr. Dieses Mal geht es nach Leverkusen zur Partie gegen Bayer 04 (ab 20.15 Uhr im betway Live-Ticker). Damit einer angenehmen und hoffentlich erfolgreichen Reise in das Rheinland nichts im Wege steht, kommen hier die von WERDER.DE zusammengestellten wichtigsten Fanhinweise.

Allgemeine Informationen:

  • Stadionöffnung: zwei Stunden vor Anpfiff, also um 18.30 Uhr
  • Tickets: Die Gästekasse öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn, wenige Resttickets für den Sitzplatzbereich F4 im Gästebereich sind dort noch zu erwerben.
  • Große Taschen und Rücksäcke: Diese sind im Stadion nicht erlaubt. Dazu ist lediglich eine Abgabestelle für kleine Gegenstände eingerichtet. Die Gebühr beträgt 1 Euro.
  • Stadionverbote: Im unmittelbaren Stadionumfeld gibt es für Stadionverbotler keine Möglichkeit, sich während des Spieles in einer Kneipe o.ä. aufzuhalten. Der Bereich, welcher von betroffenen Personen nicht betreten werden darf, ist hier einsehbar.
  • Verpflegung und Bezahlung erfolgen bargeldlos mit BayArena Card/Geldkarte.

Anreise:

Reisebusse: Für Reisebusse ist ein Bereich auf dem Parkplatz "P6" eingerichtet. Diesen erreicht man über den Europaring und die Abfahrt "Am Neuenhof" zur Marienburger Straße. Der Parkplatz ist kostenlos.

Autos, Kleinbusse: Auf der Otto-Bayer-Straße steht ein kostenfreier Parkplatz zur Verfügung. Von dort aus fahren ab zwei Stunden vor Anpfiff Pendelbusse zur BayArena.

Schwerbehinderten- und Rolli-Parkplätze: Diese befinden sich direkt gegenüber der BayArena auf der Bismarckstraße 122 bis 124. Die Nutzung ist lediglich mit dem blauen Rolli-Parkausweis möglich.

Weiterführende Informationen zur Anfahrt gibt es hier.

Fan-Utensilien:

Alle Fanutensilien (inklusive Zaunfahnen/Bannern) sind aufgrund des Einsatzes von Pyrotechnik beim letzten Spiel untersagt. Diese Regelung gilt nur für dieses Jahr und kann durch friedliches Verhalten im nächsten Jahr schon nicht mehr gelten.

Kameras: Digitalkameras (keine Profigeräte/Spiegelreflex mit Teleobjektiv) zum privaten Gebrauch sind erlaubt. Videokameras sind nicht erlaubt.

Alkohol: Es gibt keine offizielle Promillegrenze, bei sichtlich alkoholisierten Fans kann es allerdings zu Kontrollen kommen.

Gürteltaschen: Das Tragen von Gürteltaschen ist erlaubt.