Fanhinweise zum Spiel in Köln

Der zwölfte Mann, auch in Köln: Die grün-weißen Fans (Foto: nordphoto).
Fankurve
Donnerstag, 19.10.2017 // 10:45 Uhr

Am Sonntag, 22.10.2017, um 13.30 Uhr (ab 13.15 Uhr im betway Live-Ticker) ist es wieder soweit. Der SV Werder setzt zum nächsten Versuch an, den ersten Dreier einzufahren. Damit alle Werder-Fans ohne Probleme nach Köln anreisen und den SVW unterstützen können, haben die Fanbeauftragten des SV Werder gemeinsam mit den Verkehrsbetrieben und der Polizei im Folgenden alle wichtigen Infos zusammengestellt.

Allgemeine Informationen:

Taschenabgabe: Taschen/Rucksäcke dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Wir empfehlen, Taschen/Rucksäcke im Bus/Auto zu lassen.

Glas- / Dosen und Verzehrverbote: Im und im Umfeld des RheinEnergieStadion gilt von drei Stunden vor Spielbeginn bis drei Stunden nach Spielende ein durch das Ordnungsamt der Stadt Köln verhängtes Verbot, welches das Mitführen von Glasflaschen, Gläsern und Getränkedosen untersagt. Für Besucher stehen Behältnisse zur Entsorgung bereit. Das Glasverbot erstreckt sich auch auf die im Bereich um das Stadion gelegenen Gastronomiebetriebe und Kioske. Diesen wurde der Verkauf von Glasflaschen und Getränkedosen sowie der Ausschank in Gläser untersagt. Ebenfalls gilt ein (grundsätzliches) Verzehrverbot für Speisen und Getränke in allen Fahrzeugen der Kölner Verkehrsbetriebe AG.

Spürhunde: Zur Vermeidung des Abbrennens pyrotechnischer Gegenstände werden Spürhunde eingesetzt.

Alkoholkontrollen: Durch den Ordnungsdienst werden Alkoholkontrollen durchgeführt. Zuschauern mit einem Alkoholpegel von mehr als 1,1 Promille oder Ausfallerscheinungen wird der Einlass ins RheinEnergieStadion verwehrt.

Parken: Für Busse und Autos steht der Parkplatz P4 zur Verfügung. Die Adresse fürs Navigationsgerät ist Aachener Str. 800, 50933 Köln. Fans werden gebeten, unbedingt über die Ausfahrt „103, Köln-Lövenich“ zu fahren. Zur Vermeidung von Konflikten unter den Fangruppen bitte nicht die ausgeschilderten Busparkplätze P6-P8 für Heimfans im Süden anfahren! Änderungen sind möglich. Die Gebühren für ein Auto betragen 7 Euro, für einen Bus 20 Euro. Das Laufenlassen von Motoren ist verboten und wird von der Stadt Köln mit einem Ordnungsgeld belegt.

Geltungsbereich der Stadionverbote

Stadionverbote gelten für das Stadion und den gesamten Bereich der Platz- und Hallenanlage (rote Markierungen). Personen, gegen die ein bundesweites Stadionverbot ausgesprochen wurde, ist es untersagt, sich während Veranstaltungen des 1. FC Köln in diesem Gebiet aufzuhalten. Bei Missachtung behalten wir uns das Erstatten einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs gemäß § 123 StGB vor.

Genehmigte Fanutensilien:

Folgende Fanutensilien dürfen mit in den Stehplatz-Gästebereich des RheinEnergieStadions gebracht werden:

  • Fahnen (bis zwei Meter)
  • Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden)

Freie Plätze für U18-Fahrt nach Köln:

Zum Spiel in Köln gibt es wieder eine U 18-Fahrt. Abfahrt ist am Sonntag um 07 Uhr vor dem OstKurvenSaal, um circa 21.30 Uhr ist der Bus wieder in Bremen. Für 25 Euro pro Person inklusive Ticket können Fans unter 18 Jahren mitfahren, noch gibt es freie Plätze. Anmeldeschluss ist am Freitag, 15 Uhr.

Das Anmeldeformular gibt es hier.

Werder-Frühschoppen:

Auch in Köln gibt es selbstverständlich Werder-Fans. Darüber hinaus haben sich dort einige Grün-Weiße zusammengetan und den Fanclub "LGW - Jeck op Werder" gegründet, der am Sonntag zur Einstimmung auf das Spiel ab 10 Uhr ein Frühschoppen in der Domstadt veranstaltet. Location: "Flotte" am Zülpicher Platz 9.