Fanhinweise zum Nordderby

Die Werder-Fans werden ihr Team auch am Samstag wieder von den Rängen aus unterstützen (Foto: Heidmann).
Fankurve
Donnerstag, 22.02.2018 // 18:15 Uhr

Nordderby-Zeit! Am Samstag um 18.30 Uhr (ab 18.15 Uhr im betway Live-Ticker) ist der HSV zu Gast im Weser-Stadion. Für die Partie gibt es eine Allgemeinverfügung des Ordnungsamtes Bremen (Fanmarschverbot) und eine Allgemeinverfügung der Bundespolizei. Dazu setzt der SVW auf das bewährte Sicherheitskonzept. Mehr Informationen dazu gibt es hier. Damit der Spieltag an der Weser für alle Fans reibungslos abläuft, hat WERDER.DE das Wichtigste zusammengestellt.

Allgemeine Informationen:

Anschrift für Navigationssysteme: Weser-Stadion, Franz-Böhmert-Straße 1c, 28205 Bremen 

Stadionöffnung: anderthalb Stunden vor Spielbeginn, also um 17 Uhr.

Aufbewahrungsmöglichkeiten Heimfans: Der SV Werder Bremen bietet den Werder-Fans eine begrenzte Aufbewahrungsmöglichkeit an der Franz-Böhmert-Straße unmittelbar neben der Einfahrt des Parkplatzes 2/2a. Diese neue mobile Abgabestation ist deutlich gekennzeichnet. Dort können Gegenstände ab zwei Stunden vor dem Spiel und bis eine Stunde nach Abpfiff gegen eine Gebühr von zwei Euro zwischengelagert werden (inklusive Versicherungsgebühr). Aufgrund der begrenzten Aufbewahrungsmöglichkeiten bittet der SV Werder Bremen trotzdem alle Besucher, verbotene Gegenstände nicht mit zum Weser-Stadion zu bringen.

Fanmarschverbot/Allgemeinverfügung:

Anlässlich des Spiels untersagt das Ordnungsamt Bremen im Zeitraum zwischen 14 und 23 Uhr Fanmärsche auf der Straße "Vor dem Steintor" und den davon ausgehenden Nebenstraßen. Es wird ein fußläufiges Durchquerungsverbot im genannten Verbotszeitraum ausgesprochen. Alle Informationen gibt es in der hier zum Download verfügbaren Allgemeinverfügung.

Anreise

Parken: Der Osterdeich wird für den Individualverkehr zwischen Sielwall und Stader Straße circa zweieinhalb Stunden vor und etwa eine Stunde nach Spielende gesperrt. Parkplätze am Stadion stehen nur noch für Berechtigte mit Ausweis beziehungsweise für Reisebusse zur Verfügung. Grundsätzlich empfiehlt sich daher eine Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Polizei empfiehlt den mit Pkw anreisenden Zuschauern nachdrücklich, den angebotenen Park+Ride-Verkehr, der vom Hemelinger Hafendamm aus zum Stadion geführt wird, in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus wird wieder das beliebte 'Park+Ship' vom Stadtwerder zum Weser-Stadion angeboten.