Hinweise zum Auswärtsspiel in Berlin

Am Sonntag treten die Werder-Fans die Auswärtsreise nach Berlin (Archivfoto: nordphoto).
Fankurve
Donnerstag, 07.09.2017 // 09:17 Uhr

Die Länderspielpause ist vorbei. Allerhöchste Zeit, dass die Bundesliga wieder anfängt. Am kommenden Sonntag ist der SV Werder bei Hertha BSC zu Gast. Anpfiff der Begegnung ist um 15.30 im Olympiastadion (betway Live-Ticker ab 15.15 Uhr). Damit alle grün-weißen Anhänger eine problemlose An-und Abreise nach Berlin haben und auch vor Ort über alles Bescheid wissen, hat die Fanbetreuung des SV Werder im Folgenden die wesentlichsten Infos zusammengestellt.

Allgemeine Informationen:

  • Adresse für Navigationsgeräte: Olympischer Platz 3, 14053 Berlin
  • Stadionöffnung: 13.30 Uhr, also zwei Stunden vor Spielbeginn

Hinweis der Berliner Polizei: Die Polizei Berlin bietet wie in den vergangenen Jahren an, die Fangruppen des SV Werder geschlossen vom Eingang zum Block zu führen, sodass die zweite Einlasskontrolle entfallen würde. Die Werder-Fans werden gebeten bei Interesse sich bei den Fanbeauftragten des SV Werder zu melden. Falls dies nicht der Fall sein sollte, ist diese Info zur Kenntnisnahme.

Unterbringung von Rucksäcken/Taschen:  Es gibt keine Gepäckabgabe. Es sind lediglich Taschen mit einer Größe eines A4 Blattes erlaubt. Alles was größer ist und nicht mit ins Stadion darf (z.B. Rucksäcke) muss im Bus oder Auto bleiben. Gürteltaschen dürfen mit ins Stadion.

Gästeblock: Der Gästebereich im Berliner Olympiastadion Berlin ist in den Blöcken G und H (erweiterungsweise ggf. noch F). Die beiden Blöcke sind am kürzesten über das Südtor zu erreichen.  

Weitere allgemeine Informationen:  Die Mitnahme von Digitalkameras und Fotoapparaten zum privaten Gebrauch ist gestattet. Das Objektiv darf jedoch eine Brennweite von 55mm nicht überschreiten. Die Mitnahme von Flaschen jeglicher Art ist nicht gestattet. Es dürfen Tetrapaks bis zu 1L mit ins Stadion genommen werden.

Anfahrt:

Mit der Bahn: Mit der U-Bahnlinie U2 erreichen Sie den U-Bahnhof Olympiastadion. Von dort aus ist es nur ein kurzer Fußweg bis zum Stadion (Eingang Osttor: 500m, Eingang Südtor: 870m). 

Mit dem PKW: Den Stadtring Richtung Charlottenburg (A100) entlang fahren und die Ausfahrt Kaiserdamm Süd nehmen. Anschließend den Kaiserdamm entlang über den Theodor-Heuss-Platz, in Richtung Spandau immer geradeausfahren und rechts halten. Schließlich rechts in die Flatowallee einbiegen. Dort kann die direkte Zufahrt zum Stadion / Südtor genutzt werden. Alternativ, wenn von links in die Flatowallee eingebogen wird, kann die Zufahrt zur Tiefgarage Süd angefahren werden.

Gästeparkplatz: Rund um das Olympiastadion gibt es mehrere öffentliche Parkplätze (teilweise gebührenpflichtig), die den Werder-Fans zur Verfügung stehen. Im Folgenden sind einige Parkplätze aufgelistet, die von den Werderanern genutzt werden können. Eine Übersicht über die Lage der Parkplätze kann in den Anhängen eingesehen werden.

  • Olympischer Platz (max. 2,8 Tonnen pro Fahrzeug)
  • Parkplatz PO4 mit behindertengerechte Stellflächen (max. 2,8 Tonnen pro Fahrzeug)
  • Parkplatz PO5 mit behindertengerechte Stellflächen (max. 2,8 Tonnen pro Fahrzeug)

Genehmigte Fanutensilien:

  • Diverse Fahnen bis 1,5 m
  • Diverse Zaunfahnen

Zudem sind Teile der bereits über Werders Fanbetreuung angemeldeten Trommeln, Megafone und großen Schwenkfahnen zur Mitnahme genehmigt worden.