Ferienaktion: Osterhasen-Suche und Stadionführungen

Unterüberschrift

Auch in diesem Jahr wartet eine Osterüberraschung auf die Besucher des Vereinsmuseums.
Fankurve
Samstag, 08.04.2017 // 10:12 Uhr

Allen, die auch in den Osterferien von Werder nicht genug bekommen können, bietet der SVW die Möglichkeit, im WUSEUM oder bei einer der zahlreichen öffentlichen Führungen eine ganz besondere grün-weiße Osterzeit im Stadion zu erleben. Der Aktionszeitraum startet diesen Samstag.

Große Oster-Hasensuche im WUSEUM: Zählen Sie ab morgen, 08. April, kleine und große Osterhasen im Werder-Museum und gewinnen Sie mit etwas Glück zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel unserer Grün-Weißen in der nächsten Saison. Alle Besucher, die sich an der Suche, die bis zum 23. April läuft, beteiligen und alle versteckten Osterhasen finden, nehmen an der Gewinnauslosung teil.

Das WUSEUM befindet sich in der Nordtribüne des Weser-Stadions im Turm 1c direkt über dem Ticketcenter und ist montags bis freitags von 12 bis 17.45 Uhr geöffnet. An den Wochenenden und an den Feiertagen schließt das Vereinsmuseum um 15.45 Uhr. An Heimspieltagen hat das WUSEUM von vier Stunden bis eine Stunde vor Spielbeginn geöffnet.

Täglich öffentliche Stadionführungen: In den kommenden zwei Wochen finden zudem täglich öffentliche Stadionführungen statt. Im Rahmen der rund 75-minütigen Führungen kann man einen Blick in die Gäste- sowie die Schiedsrichterkabine werfen, im Pressekonferenzraum und auf der Trainerbank platznehmen sowie den Logenbereich des Stadions besichtigen. Den Abschluss der Touren bildet ein Besuch im WUSEUM, dem Werder Bremen Vereinsmuseum.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung zwingend erforderlich. Anfragen und Buchungen über stadionfuehrungen@werder.de oder unter 0421 – 43 45 90. Die Kosten für die Touren belaufen sich auf sechs Euro pro Person bzw. drei Euro im Falle einer Ermäßigung.*

* Ermäßigung gilt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bufdi's, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte, Arbeitslose sowie Rentner. An Heimspieltagen können leider keine Führungen angeboten werden!