Hinweise zur Anreise mit dem Zug

Nordderby

Zum Nordderby werden wieder zahlreiche Fans mit dem Metronom reisen (Foto: nordphoto).
Fankurve
Mittwoch, 23.11.2016 // 09:36 Uhr

Das 105. Nordderby steht vor der Tür! Am Samstag, 26.11.2016, ist der SV Werder zu Gast beim Hamburger SV. Für die Partie werden wieder tausende Werder-Fans nach Hamburg reisen, viele davon auch bequem mit dem Zug. Damit die Anreise für alle möglichst friedlich und störungsfrei verlaufen kann, haben die Grün-Weißen gemeinsam mit der Bundespolizei und der metronom Eisenbahngesellschaft mbH einige Vorkehrungen getroffen.

Aufgrund der starken Nutzung der Nahverkehrsverbindung nach Hamburg am Samstag wird zu einer möglichst frühzeitigen Anreise geraten. Empfohlen wird die Verbindung um 10.33 Uhr ab Bremen Hbf. Die Anreise für Werder-Fans wird über die bekannte Route vom Hamburg Hbf über Othmarschen bis hin zum Volksparkstadion erfolgen.

Im Metronom gelten die Beförderungsbedingungen der metronom Eisenbahngesellschaft mbH. Diese besagen unter anderem, dass der Alkoholkonsum an Bord nicht gestattet ist und mit einem Bußgeld geahndet wird. In Absprache mit der metronom Eisenbahngesellschaft mbH werden Mitarbeiter unseres Sicherheitsdienstes elko & Werder Security GmbH die relevanten Verbindungen vor und nach dem Spiel begleiten. Somit werden die anreisenden Werder-Fans auf dem gesamten Reiseweg durch das ihnen bekannte Sicherheitspersonal betreut. Es wurden durch diese Absprachen die bestmöglichen Bedingungen geschaffen, dass die Fahrt für alle Fans möglichst friedlich und störungsfrei verläuft.

Deshalb bitten wir Euch - bei allem Verständnis für die sportliche Brisanz des Nordderbys - um ein faires und friedliches Verhalten auf der An- und Abreise. Steckt Eure Energie in die Unterstützung unseres grün-weißen Teams im Volksparkstadion!