Fanclub "Grün-Weißes München" lädt zum Fanfest

Grün-Weiße Fans in der bayerischen Landeshauptstadt (Foto: Fanclub "Grün-Weißes München").
Fankurve
Mittwoch, 09.03.2016 // 10:56 Uhr

Am Samstag, 12.3.2016 steht für die Grün-Weißen das Auswärtsspiel beim Rekordmeister FC Bayern München auf dem Programm. Nach den positiven Ergebnissen der letzten Spieltage reist die Mannschaft von Cheftrainer Viktor Skripnik mit reichlich Selbstvertrauen an die Isar. 

Nicht extra anreisen muss der Werder-Fanclub „Grün-Weißes München - Club zur Förderung des Fußballgeschmacks in München“. Da der Fanclub keine Anreise planen muss, steckt er schon traditionell all die Energie in ein grün-weißes Rahmenprogramm für alle Werder-Fans, die die Reise nach München auf sich nehmen.

Nunmehr zum zehnten Mal organisiert der Fanclub als Höhepunkt ein großes Fanfest, welches unter dem Motto „Wirtshaus-Gaudi Vol. 3“ am Samstagabend ab 20.30 Uhr im Wirtshaus am Bavaria (Theresienhöhe 15, U-Bahn Schwanthalerhöhe) stattfinden wird. Mit von der Partie ist die Oktoberfest-Band „Münchner Gaudiblosn“, die bereits in den vergangenen Jahren für Stimmung sorgte. Zudem gibt es Bier vom Fass, bayrisches Essen und eine große Werder-Tombola, welche der Fanclub wie jedes Jahr für einen guten Zweck organisiert, um gemeinnützige Organisationen in München zu unterstützen. Außerdem hat sich bereits Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald als Ehrengast angekündigt!

Bereits am Freitagabend lädt der Fanclub alle Fans ab 19.30 Uhr zum WarmUp in ihr Stammlokal Brandstetter (Herzogstr. 29; U-Bahn Münchner Freiheit) ein. Der Spieltag selbst beginnt mit dem ebenfalls schon traditionellen „Einsingen“ am Marienplatz. Von hieraus ist gegen 17 Uhr eine gemeinsame Fahrt zur Allianz-Arena geplant.

Auch wenn die Spiele in den letzten Jahren weniger erfolgreich waren, so ist sich Fanclub-Präsident Hans von Schultzendorff sicher, dass „wir bisher immer das Beste aus der Situation ge-macht haben und mit vielen Grün-Weißen Freunde ausgelassen gefeiert haben.“ So erhofft sich das der Fanclub auch in diesem Jahr, „auch wenn wir aufgrund der letzten Ergebnisse durchaus hoffnungsvoll in das Spiel gehen“ so von Schultzendorff.

Alle Informationen gibts auf der Fanclub-Homepage www.gruen-weisses-muenchen.de.

Wem das Programm zum Grün-Weißen Wochenende in München noch nicht ausreicht, dem sei noch der Sport1-Doppelpass am Sonntagmorgen um 11 Uhr am Münchner Flughafen ans Herz gelegt Dort wird Werders Geschäftsführer Sport Thomas Eichin Rede und Antwort stehen.