"Dr. Erhano" und "MegaBit" gewinnen eNordderby in der VBL

Remis gegen Wolfsburg nach Sieg über den HSV
Trotz des Sieges im eNordderby enttäuscht nach dem 4:4 gegen Wolfsburg: Werders eSPORTS-Profis "Dr. Erhano" und "MegaBit" (Foto: WERDER.DE).
eSPORTS
Dienstag, 26.11.2019 / 15:02 Uhr

Werders eSPORTS-Profis sind frischgebackene Derbysieger! Im virtuellen eNordderby gegen die eSPORTLER des Hamburger SV gewannen Erhan "Dr. Erhano" Kayman und Michael "MegaBit" Bittner gegen die eRothosen mit 6:3 und bauen die perfekte Bilanz von zwei Siegen bei zwei Aufeinandertreffen gegen den HSV aus. Nach dem erfolgreichen Derby waren die Werderaner gegen die Wolfsburger um den deutschen eNationalcoach Benedikt "Salz0r" Saltzer gefordert und mussten sich im Kampf um die Titelverteidigung in der Virtual Bundesliga mit einem 4:4-Remis begnügen. 

Zweites eNordderby, zweiter Werder-Sieg

Die Werderaner eSPORTS-Profis "Dr. Erhano" und "MegaBit" behielten im virtuellen Nordderby die Oberhand und konnten zwei der drei Duelle gegen die eRothosen gewinnen. Einzig aus dem Einzel auf der PS4 ging "Dr. Erhano" punktlos heraus und verlor gegen Leon Krasniqi mit 1:2. Auch "MegaBit" lag gegen Quinten van der Most mitte der zweiten Halbzeit mit 1:2 zurück, entschied sich für eine taktische und personelle Veränderung, brachte unter anderem Nick Woltemade, der das Spiel mit einem Doppelpack zu Gunsten der Grün-Weißen entschied (Endstand 3:2). Mit drei spät gesicherten Punkten im Rücken startete das Werder-Duo ins 2vs2, lieferten in ihrer "Königsdisziplin" wieder ab und gewannen mit 2:1 gegen Quinten und "NHeisen".

4:4 gegen Wolfsburg bringt Platz drei

Das eNordderby abgehakt und positiv gestimmt, waren beide eSPORTLER an Spieltag acht der Virtual Bundesliga Club Championship gegen den VfL Wolfsburg gefordert. Gegen den "eJogi" - Benedikt "Salz0r" Saltzer - verlor Erhan das PS4-Einzel mit 1:4 und offenbarte Defensivprobleme auf den Außenbahnen. Michi traf auf Benedikt "BeneCR7x" Bauer, der wie der Werderaner beim FUT Champions Cup in Bukarest um wichtige Punkte für die Weltrangliste kämpfte. Der 19-Jährige, zu Beginn der Saison aus der vereinseigenen eAcademy hochgezogen, verlangte "MegaBit" einiges ab. Durch einen späten Treffer von Johannes Eggestein sicherte Michi die ersten drei Punkte für Grün-Weiß gegen Wolfsburg. Im 2vs2 war Werder über 90 Minuten überlegen, schaffte es aber nicht, den Ball im Tor der Wolfsburger unterzubringen. 
Am Ende stand somit ein 4:4-Remis, der die Werderaner auf Platz drei der Tabelle spült. Mit 43 Punkten liegen "Dr. Erhano" und "MegaBit" nach dem achten Spieltag der Virtual Bundesliga Club Championship sieben Punkte hinter dem Tabellenersten aus Mönchengladbach.

Mit Beginn der diesjährigen FIFA-Saison hat der SV Werder Bremen gemeinsam mit Ausrüster UMBRO eine hauseigene eSPORTS-Kollektion gelauncht, die ab sofort in der WERDER Fan-Welt am wohninvest WESERSTADION und in unserem Online-Shop erhältlich ist. Die Kollektion besteht aus dem offiziellen eSPORTS-Trikot, T-Shirts (in schwarz und grün), einer Fleece-Shorts und einem Hoodie! Um die Kollektion in Action zu sehen, klickt hier!

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder: