Werder-Duo weiter in eNationalkader

"MegaBit" und "Dr. Erhano" für DFB-Bootcamp im März nominiert
Sind weiter Teil der deutschen eNationalmannschaft: "Dr. Erhano" und "MegaBit" (Foto: DFL/ Getty Images).
eSPORTS
Donnerstag, 05.03.2020 / 12:00 Uhr

Werders frischgebackene Club-Meister der Virtual Bundesliga Michael "MegaBit" Bittner und Erhan "Dr. Erhano" Kayman (zur Extrameldung) sind vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für das Bootcamp zum eNations Cup eingeladen worden. Die beiden grün-weißen FIFA-Profis gehören damit zu einem 10-Mann-Kader, der sich gemeinsam für das bevorstehende Turnier in Kopenhagen vorbereitet. 

Das erste länderübergreifende Highlight der FIFA20-Saison steht bevor. Der eNations Cup findet nach der fürs deutsche Team enttäuschenden Premiere im letzten Jahr (zur Extrameldung) auch in diesem Jahr wieder statt. Nach dem ausbaufähigen ersten Turnier im vergangenen Jahr gilt es für den DFB auch in diesem Jahr wieder das bestmögliche Team für den eNations Cup festzulegen. Um dies zu gewährleisten werden die DFB-Coaches Benedikt "Salz0r" Saltzer und Matthias "Stylo" Hietsch den zehn Bootcampteilnehmern genau über die Schulter schauen. Das Trainingslager findet vom 22. bis 24. März statt, neben den Werder-Profis sind erstmals auch Umut Gültekin vom Hamburger SV sowie das Gladbacher Duo Yannick "Jeffryy" Reiners und Richard "Der_Gaucho10" Hormes nominiert. Nach Ende des Bootcamps wird der DFB zwei Spieler für den vom 22. bis 24. Mai stattfindenden eNations Cup nominieren, die dann gegen die besten FIFA-Profis aus aller Welt spielen. 

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder: