6:3-Punktsieg gegen FCN eSPORTS

Werders eSPORTLER holen wichtige Punkte gegen die Franken

"MoAuba" und "MegaBit" holen durch die Partien gegen FCN eSPORTS sechs wichtige Punkte im Rennen um die VBL-Play-Offs (Foto: WERDER.DE).
eSPORTS
Samstag, 02.02.2019 // 14:00 Uhr

WERDER eSPORTS setzt den Positivtrend der letzten VBL-Spieltage auch in den Partien gegen das eSPORTS-Team des 1. FC Nürnberg fort. Mit sechs von neun möglichen Punkten schließen "MoAuba" und "MegaBit" den 7. Spieltag der TAG Heuer Virtual Bundesliga ab und holen somit wichtige Zähler im Kampf um die Play-Off-Plätze. 

Auch nach dem siebten Spieltag der VBL Club Championship gegen den 1. FC Nürnberg blieb eine WERDER eSPORTS-Weste erneut weiß. Michael "MegaBit" Bittner konnte auch im siebten seiner Duelle als Sieger vom virtuellen Grün gehen. Gegen Serhat "Serhatinho01" Öztürk siegte der Xbox-Profi mit 5:2 und konnte wieder einmal eine Aufholjagd feiern. Nach acht gespielten Minuten stand es bereits 0:2 aus Werder-Sicht, doch "MegaBit" ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und drückte der Partie im Spielverlauf seinen Stempel auf. Und auch im 2vs2 konnte Grün-Weiß drei Punkte gegen das Franken-Duo "Serhatinho01" und Kevin "Kev1n" Reiser mitnehmen, Endstand hier 4:1. Für Mohammed "MoAuba" Harkous verlief das Spiel gegen Daniel "Bubu" Butenko nicht nach seinen Wünschen. Er musste sich durch ein Gegentor in der Nachspielzeit mit 1:2 geschlagen geben.

Aufgrund einer Terminkollision wurde der ursprünglich für Samstag, 02.02. um 18.30 Uhr angesetzte Spieltag auf Donnerstag, 31.01., vorgezogen. "MegaBit" hat sich für das Licensed Qualifier Event qualifiziert, das am 2. und 3. Februar in London stattfindet und weilt zur geplanten Anstoßzeit in der englischen Hauptstadt, um sich dort mit den besten FIFA-Spielern der Welt zu messen und sich möglichst viele Punkte für die Weltrangliste zu sichern.

Weiter geht es für Werders eSPORTS-Profis am Mittwoch, 06.02., wenn erneut ein Doppelspieltag in der TAG Heuer VBL ansteht. Die Match-Ups gegen den 1. FC Köln (16 Uhr) und den FC Augsburg (19.30 Uhr) gibt es dann wieder live auf dem Twitch-Kanal von WERDER eSPORTS zu sehen.

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

WERDER eSPORTS bleibt VBL-Tabellenführer. Nach insgesamt zwei Siegen und einem Remis am ersten Triple-Spieltag der Saison stehen "MoAuba" und "MegaBit" bei insgesamt 96 Punkten und können die Verfolger aus Stuttgart und Gladbach auf Distanz halten. Der Grundstein dafür wurde durch einen 6:3-Erfolg im Top-Spiel gegen den VfB Stuttgart gelegt.

18.02.2019

Bereits vor dem Bundesliga-Topspiel am Samstagabend traten Werders eSPORTS-Profis "MoAuba" und "MegaBit" gegen die virtuelle Vertretung aus Berlin "HerthaBSCeSport" an. Mit souveränen Siegen in beiden Einzelpartien und einem Remis im 2vs2 konnten die Grün-Weißen das zweite Mal in Folge in allen drei Partien ohne Niederlage vom Platz gehen und festigen damit Platz eins der TAG Heuer Virtual...

15.02.2019

+++ Crunch Time: Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende und auch die Bundesliga nimmt mit den ersten Frühlingsstrahlen richtig Fahrt auf. „Jetzt beginnt die Phase, in der im Fußball die Entscheidungen fallen. Das ist die schönste Zeit des Jahres“, meint Florian Kohfeldt am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in der Hauptstadt. Und dieses Gefühl verspürt offensichtlich nicht...

15.02.2019

Werders eSPORTLER müssen sich an Spieltag zehn der TAG Heuer Virtual Bundesliga erstmals geschlagen geben und verlieren mit 3:6 Punkten gegen die Frankfurter Eintracht. Im darauffolgenden Match gegen den SV Sandhausen rehabilitieren sich "MegaBit" und "MoAuba", holen die Maximalausbeute von neun Punkten und stehen mindestens bis Donnerstagabend noch auf Rang eins der VBL-Tabelle.

13.02.2019