Drei Partner und ein gemeinsamer Weg

Matthias Wildauer, Klaus Filbry und Ernst Erlebach (v.li.) bei der Trikotübergabe der österreichischen Nationalspieler im Bremer Kader.
Business
Mittwoch, 08.05.2013 // 17:08 Uhr

Der SV Werder Bremen hat die Partnerschaft mit dem Zillertal verlängert. Geschäftsführer Klaus Filbry unterzeichnete im Beisein der Partner eine Vereinbarung über die weitere Zusammenarbeit für drei Jahre bis einschließlich der Spielzeit 2015/2016. Ein wichtiger Bestandteil der Kooperation ist die Umsetzung der künftigen Sommertrainingslager in der Tourismusregion Zillertal Arena, in der die Grün-Weißen eine Sommerheimat gefunden haben.

Der Sponsorenvertrag zwischen der Zillertal Tourismus GmbH und dem deutschen Bundesligisten SV Werder Bremen beinhaltet neben den Trainingslagern zudem TV-Bandenwerbung im Weser-Stadion sowie verschiedene kommunikative Elemente aus dem Werder Bremen Werbe-Portfolio. „Die Verlängerung der Kooperation ist eine logische Folge aus der erfolgreichen, kreativen und sehr partnerschaftlichen Zusammenarbeit in der Vergangenheit. Wir freuen uns, dass ein so renommierter Partner den gemeinsamen Weg mit uns weiter beschreiten wird", sagt Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen.

„Die Zusammenarbeit mit den Bremern macht einfach Spaß und funktioniert bestens. Ob im Weser Stadion bei VIP Aktionen, ob im Rahmen von Gewinnspielen oder beim Verlosen von Eintrittskarten, das Zillertal und Werder sind durch zahlreiche Gemeinsamkeiten verbunden. Vor allem zeichnen sich beide Partner durch eine große Leidenschaft aus. Neben der TV-Relevanz und dem Trainingslager der Profis können auch die Fans der Grün-Weißen wieder die Schönheiten des Zillertals erleben", freut sich Ernst Erlebach, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Zillertal Tourismus GmbH.

„Bereits letztes Jahr war die Resonanz der Fans überwältigend, sodass auch dieses Jahr wieder viele Anhänger ihren Stars ins Zillertal folgen werden", so Matthias Wildauer, Vertreter des Tourismusverbands Zillertal Arena. Er freut sich, dass die Zillertal Tourismus GmbH als Partner des SV Werder Bremen den Vertag verlängern konnte und ist sich sicher: „Die gemeinsam verbesserten Trainingsbedingungen wie der Spezialrasen auf dem Platz und die perfekte Infrastruktur sind die ausschlaggebenden Punkte, dass Werder Bremen und der Tourismusverband Zillertal Arena Zell-Gerlos weiter zusammenarbeiten. Nicht zu vergessen sind auch unsere Erfahrungen in der Betreuung von Fußballmannschaften. Ganz besonders liegt uns der Sport-Nachwuchs am Herzen. Nicht nur die Jüngsten der Bremer Fußballschule profitieren im ProfiCAMP in der Zillertal Arena von der Kooperation, auch der Nachwuchs des SK Zell gewinnt bei dieser Partnerschaft".

Auch aus sportlicher Sicht ergibt die Zusammenarbeit Sinn. „In der Zillertal Arena haben wir im vergangenen Jahr tolle Gastgeber für unser Trainingslager gefunden, die uns alles ermöglicht haben. Schon jetzt bereiten sich Verein und Gemeinde und wieder auf unseren Aufenthalt im Juli intensiv vor. Davon konnte ich mich vor wenigen Tagen beim Spatenstich für unseren neuen Trainingsplatz beim SK Raiffeisen Zell am Ziller überzeugen", berichtet Frank Baumann, Direktor für Profifußball und Scouting.

Bereits seit 2011 arbeiten Werder Bremen und die Zillertal Tourismus GmbH zusammen. Dabei hat sich eine sehr kreative Kooperation entwickelt. Die Zillertaler machen immer wieder durch außergewöhnliche Aktionen auf ihre Ferienregion aufmerksam. So konnten zuletzt, Weser-Stadion-Besucher, die ein Heimspiel ihres Teams mit Skiausrüstung besuchten, einen Aufenthalt gewinnen.