TARGOBANK ermöglicht tolles Werder-Erlebnis

Viele tolle Erfahrungen konnte Katja Lorenz aus Bremen bei dem achttägigen Trainingslager-Aufenthalt in Belek sammeln.
Business
Freitag, 28.01.2011 // 10:15 Uhr

„Diese Reise erinnerte irgendwie an eine Klassenfahrt", schmunzelte Katja Lorenz, die Werders Hauptsponsor TARGOBANK am 3. Januar in den Flieger setzte, um eine Woche lang ...

Die Gewinnerin der TARGOBANK-Aktion ‚Wir sind Werder' begleitete die Mannschaft des SV Werder ins Trainingslager nach Belek.

„Diese Reise erinnerte irgendwie an eine Klassenfahrt", schmunzelte Katja Lorenz, die Werders Hauptsponsor TARGOBANK am 3. Januar in den Flieger setzte, um eine Woche lang die Trainingsfortschritte der Werderaner in der Türkei zu verfolgen.

Mit dem Vergleich der Klassenfahrt liegt die Gewinnerin, eine Lehrerin aus Bremen, gar nicht so falsch. Nur, dass aus dem Reisebus ein Flugzeug, aus den vertrauten Schulkameraden die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Schaaf und aus dem klassischen ‚Wandertag' das Trainingslager der Grün-Weißen wurde.

Und so nahm Katja Lorenz den Kontakt zu den Werder-Profis auch ausgiebig wahr. Denn Sonne und Strand zu genießen, ist zwar nicht der schlechteste Zeitvertreib. Für einen waschechten Fan aber ist es das ‚Tüpfelchen auf dem i', wenn man der Mannschaft einmal ganz nah begegnet.

So gesteht die Gewinnerin, dass das Aufeinandertreffen mit Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs und Torjäger Claudio Pizarro, bei dem sie endlich wieder ihre Spanisch-Kenntnisse zum Besten geben konnte, das Highlight der Reise darstellte. Lorenz: „Auch sehr interessant fand ich es, den genauen Tagesablauf der Spieler zu verfolgen."

An der Seite von Frank Baumann morgens unterwegs zur Trainingseinheit, dann zum Spielertreffen, zurück zur nächsten Trainingseinheit und ab zum Testspiel - blieb da überhaupt noch Zeit für etwas anderes außer Werder Bremen? Ja! Katja Lorenz nutzte die Freizeit, um auszuspannen, Tischtennispartien gegen andere mitgereiste Fans zu bestreiten und abends gemütlich in der Lobbybar zusammenzusitzen.

Ein außergewöhnlicher Trip also, der für Katja Lorenz viel Aufregendes bereithielt: Spaß und Abwechslung vom Alltag, das bessere Kennenlernen der Spieler und anderer Werder-Fans sowie ein intensiver Einblick in den Alltag des Profi-Sports. Unter dem Strich ging alles viel zu schnell vorbei - wie bei einer richtigen Klassenfahrt eben. Und das sportliche Fazit? „Die Mannschaft scheint sehr zuversichtlich zu sein für die Rückrunde, und ich bin es auch", strahlte Lorenz.

Viele weitere tolle Fan-Aktionen, Gewinnspiele und Informationen der TARGOBANK zum SV Werder Bremen gibt es im Internet unter www.so-geht-bank-heute.de.