Teilnehmer für Halbzeitaktion „Opel Superschuss“ gesucht

Innenraum-Feeling pur: Beim Opel Superschuss müssen die Kandidaten vor Tausenden Zuschauern die Nerven behalten.
Business
Donnerstag, 26.01.2006 // 14:27 Uhr

Wie oft träumen Werder-Fans davon, einmal im Weserstadion vor großer Kulisse auflaufen zu dürfen? Jetzt bietet sich hierfür eine tolle Gelegenheit: Der Opel Superschuss!

Wie oft träumen Werder-Fans davon, einmal im Weser-Stadion vor großer Kulisse auflaufen zu dürfen? Jetzt bietet sich hierfür eine tolle Gelegenheit: Der Opel Superschuss! In der Halbzeit des Heimspiels gegen Mainz 05 am 04. Februar 2006 können vier Kandidaten auf dem Spielfeld beim Zielschießen gegeneinander antreten. Wer sich jetzt bewirbt, kann mit etwas Glück und Treffsicherheit ein Astra GTC Wochenende inklusive Hotelaufenthalt und First-Class-Verpflegung gewinnen.

 

Opel hat 2005 eine tolle Saison hingelegt: Platz 2 bei den PKW-Zulassungen in Deutschland (laut Kraftfahrtbundesamt KBA), über 40 Testsiege, das Goldene Lenkrad für den Opel Zafira und der Opel Astra Caravan als meistgekauftes Auto in seinem Segment. Und die nächsten begehrten Verstärkungen laufen sich schon warm: Im Februar zeigt der neue Opel Meriva, wie vielseitig das Leben sein kann, und im Frühjahr eröffnet der neue Opel Astra TwinTop eine begeisternde Open Air Saison.

 

Jetzt kann sich der Werder-Fan ins Spiel bringen und mit Opel ebenfalls einen Treffer landen, denn den Gewinner beim Opel Superschuss und eine Begleitperson erwartet ein Erlebniswochenende mit dem neuen Opel Astra GTC, inklusive Übernachtungen, First-Class-Verpflegung und einem attraktiven Unterhaltungsprogramm rund um Opel.

 

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. Klasse B ist. Um sich für den Opel Superschuss zu bewerben, muss man lediglich das unten eingebundene Formular ausfüllen und sich mit Namen und E-Mail-Adresse anmelden. Unter allen Anmeldungen werden vier Kandidaten ausgelost, die dann zum Opel Superschuss antreten dürfen. Die Kandidaten und jeweils eine Begleitperson werden von Opel zum Spiel eingeladen.

 

Die Aktion findet am Samstag, 04. Februar 2006, auf dem Spielfeld des Weser-Stadion statt, in der Halbzeit des Werder-Heimspiels gegen den FSV Mainz 05. Die vier Schützen schießen jeweils zwei Mal vom Anstoßkreis auf ein gelbes Tuch in Strafraumnähe mit dem Ziel, den Ball im Opel Logo zu platzieren. Es gewinnt der Schütze des am besten positionierten Balles.