Ticketbörse

Das Wichtigste in Kürze!

  • Die Ticketbörse für den Kauf und Verkauf von Einzelspielen aus Dauerkarten wird freigeschaltet, sobald ein Spiel zu mind. 95% ausgelastet ist. Die Info über die freigegebenen Spiele erhalten Sie über den Ticket-Newsletter.

  • Beim Erwerb eines Tickets über die Ticketbörse wird eine Bearbeitunsgebühr von 10% des Tageskartenpreises erhoben.

  • Die Ostkurve ist die Heimkurve der Werder-Fans. Das Tragen von Fan-Utensilien der Gastmannschaft ist hier nicht zulässig. Besucher in den Farben der Gastmannschaft erhalten keinen Zutritt zu den Blöcken. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die Stadionordnung.

Tickets

Bundesliga - 17. Spieltag

SV Werder Bremen - Borussia Dortmund

Sa. 21.01.2017

15:30 Uhr

Weser-Stadion Bremen

VS

Bundesliga - 18. Spieltag

SV Werder Bremen - FC Bayern München

Sa. 28.01.2017

15:30 Uhr

Weser-Stadion Bremen

VS

Informationen zur Zweitverwertungsplattform

Termine und Bestellmenge

Die Ticketbörse für freigegebene Dauerkartenplätze wird freigeschaltet, sobald ein Spiel zu mehr als 95% ausgelastet ist.

Die Höchstabgabe beträgt 5 Tickets pro Haushalt.

Bitte beachten Sie beim Ticketkauf, dass die Spieltermine erst sehr kurzfristig von der DFL festgelegt werden. Es kann sein, dass Spiele im Verkauf sind, bei denen der genaue Spieltermin noch nicht feststeht. Eine Rückgabe der Karten ist nicht möglich.

Zahlungsarten

Beim Kauf eines freigegebenen Dauerkartentickets über die Ticketbörse, sind die folgenden Zahlungsarten möglich:

  • SEPA-Lastschrift (bis ca. 2 Wochen vor Spielbeginn)
  • Kredikarte (Master oder Visa)

Lieferung

Der Versand der Tickets erfolgt per Einschreiben. Die Versandpauschale beträgt 5,- €. Der Versand ist bis ca. 2 Wochen vor dem jeweiligen Spiel möglich.

Bei Kreditkartenzahlung können die Tickets auch kurzfristig am Spieltag hinterlegt werden, oder als Print@Home-Ticket selber gedruckt werden. 

Ermäßigungen

Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Erwerbslose, Kinder und Schwerbehinderte** erhalten in gewissen Bereichen eine Ermäßigung. Bitte beachten Sie, dass dazu am Einlasstor auch ein Ermäßigungsnachweis/Ausweis vorgelegt werden muss.

** Rabatt Schwerbehindert (mind. 50% GdB), weitere Informationen bei unserer Behindertenbeauftragten Alexandra Lüddecke 0172 - 4267619

Aufwertung einer ermäßigten Karte:

Für den Fall, dass der Inhaber einer ermäßigten Eintrittskarte zum Zeitpunkt des Spiels verhindert sein sollte, ist die Aufwertung dieser Karte für einen Besucher ohne entsprechenden Ermäßigungsanspruch zum Tageskartenpreis möglich, wenn die Karte direkt beim SV Werder Bremen gekauft wurde. Damit eine solche Aufwertung erfolgen kann, sind vollständige Angaben zum Käufer der Tickets unabdingbar.

Auf Grund erhöhter Anfragen kann es bei einer Kartenaufwertung am Spieltag zu einer längeren Wartezeit kommen. Durch frühes vorheriges Erscheinen kann die Wartezeit weitestgehend umgangen werden. Die Möglichkeit der Aufwertung besteht nicht, wenn die Tickets nicht bei Werder Bremen direkt erworben wurden. Pro Saison ist nur eine begrenzte Anzahl an Aufwertungen möglich.

Aufwertung einer ermäßigten Karte

Für den Fall, dass der Inhaber einer ermäßigten Eintrittskarte zum Zeitpunkt des Spiels verhindert sein sollte, ist die Aufwertung dieser Karte für einen Besucher ohne entsprechenden Ermäßigungsanspruch zum Tageskartenpreis möglich, wenn die Karte direkt beim SV Werder Bremen gekauft wurde. Damit eine solche Aufwertung erfolgen kann, sind vollständige Angaben zum Käufer der Tickets unabdingbar.

Auf Grund erhöhter Anfragen kann es bei einer Kartenaufwertung am Spieltag zu einer längeren Wartezeit kommen. Durch frühes vorheriges Erscheinen kann die Wartezeit weitestgehend umgangen werden. Die Möglichkeit der Aufwertung besteht nicht, wenn die Tickets nicht bei Werder Bremen direkt erworben wurden. Pro Saison ist nur eine begrenzte Anzahl an Aufwertungen möglich. 

Print@Home

Nutzungs- und Anwendungshinweise für Print@Home-Tickets:

Damit sich der Einlass für Sie reibungslos vollzieht, beachten Sie bitte folgende Nutzungs- und Anwendungshinweise:

  • Das Ticket ist nur gültig als DIN A4 ausgedrucktes Ticket.
  • Nur Tickets in guter Druckqualität können vom Drehkreuz gelesen werden.
  • Bitte schützen Sie das Ticket vor Nässe und Beschmutzung.
  • Behandeln Sie das Ticket wie Bargeld.
  • Bitte den aufgedruckten Barcode nicht knicken oder beschädigen.
  • Unbezahlte Tickets erhalten keinen Zutritt zum Stadion.
  • Bei Missbrauch des Tickets haftet der Käufer der Eintrittskarte.
  • Die Nutzung als VBN-Fahrausweis am Spieltag ist nur möglich, sofern der Käufer der Tickets anwesend ist und sich anhand eines Lichtbildausweises legitimieren kann.
  • Das Ticket hat nur Gültigkeit für EINEN Einlass und wird mit der ersten Kontrolle am Drehkreuz entwertet. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung

Entsprechend der Richtlinien zur Sicherheit in den Stadien können Gästefans ausschließlich Tickets für den Gästebereich erwerben. Wenden Sie sich hierzu bitte an den jeweiligen Gastverein. Der Ordnungsdienst kann Gästefans den Zutritt zu anderen Bereichen des Stadions verwehren, bzw. ist dazu berechtigt sie aus diesen Bereichen zu entfernen, sofern die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die Stadionordnung.

Kinder haben bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres zu Fußballspielen nur in Begleitung einer erwachsenen Person zum Stadion Zutritt.

Bitte bedenken Sie, dass sich die Verkaufsmodalitäten situationsbedingt ändern können. Entnehmen Sie aktuelle Hinweise hierzu bitte auch unserer Homepage oder dem Newsletter.

Änderungen und Fehler vorbehalten.

Stand 15.09.2014 

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE!

  • Die Ticketbörse für den Kauf und Verkauf von Einzelspielen aus Dauerkarten wird freigeschaltet, sobald ein Spiel zu mind. 95% ausgelastet ist. Die Info über die freigegebenen Spiele erhalten Sie über den Ticket-Newsletter.

  • Es kann immer nur ein Dauerkartenplatz pro Vorgang freigegeben werden.

  • Beim Verkauf eines Spiels aus einer Dauerkarte erhält der Verkäufer im Falle eines Verkaufs des Tickets 95% des anteiligen Dauerkartenpreises (Dauerkartenpreis/17) erstattet.

Tickets verkaufen

Lieber Werder-Fan,

dieser Service steht Ihnen erst nach Login zur Verfügung. Sollten Sie noch keinen Account besitzen, registrieren Sie sich bitte. 

Jetzt Tickets verkaufen

Das Wichtigste in Kürze!

  • Die Ticketbörse für den Kauf und Verkauf von Einzelspielen aus Dauerkarten wird freigeschaltet, sobald ein Spiel zu mind. 95% ausgelastet ist. Die Info über die freigegebenen Spiele erhalten Sie über den Ticket-Newsletter. 

  • Es kann immer nur ein Dauerkartenplatz pro Vorgang freigegeben werden. 

  • Beim Verkauf eines Spiels aus einer Dauerkarte erhält der Verkäufer im Falles eines Verkaufs des Tickets 95% des anteiligen Dauerkartenpreises (Dauerkartenpreis/17) erstattet. 

  • Beim Erwerb eines Tickets über die Ticketbörse wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% des Tageskartenpreises erhoben. 

  • Die Ostkurve ist die Heimkurve der Werder-Fans. Das Tragen von Fan-Utensilien der Gastmannschaft ist hier nicht zulässig. Besucher in den Farben der Gastmannschaft erhalten keinen Zutritt zu den Blöcken. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die Stadionordnung.

FAQ für Verkäufer und & Käufer

Termine und Bestellmenge

Die Zweitverwertung für Dauerkarten sowie die dazugehörige Ticketbörse werden freigeschaltet, sobald ein Spiel zu mehr als 95% ausgelastet ist.

Die Höchstabgabe beträgt 5 Tickets pro Haushalt.

Bitte beachten Sie beim Ticketkauf, dass die Spieltermine erst sehr kurzfristig von der DFL festgelegt werden. Es kann sein, dass Spiele im Verkauf sind, bei denen der genaue Spieltermin noch nicht feststeht. Eine Rückgabe der Karten ist nicht möglich.

Zahlungsarten

Folgende Zahlungsarten sind bei der Zweitverwertung von Dauerkarten, sowie beim Ticketerwerb über die dazugehörige Ticketbörse möglich:

Verkauf eines Einzelspielspiels einer Dauerkarte:

Der zu erstattende Betrag (abzüglich der Verkaufsgebühr von 5%) wird, bei einem erfolgreichen Verkauf des Tickets über die Ticketbörse, dem Dauerkartenbesitzer per SEPA-Lastschrift (nur bei Kreditinstituten in Deutschland möglich) überwiesen.

Kauf eines freigegebenen Dauerkartentickets über die Kartenbörse:

Online kann die Bezahlung per SEPA-Lastschrift (bis ca. 2 Wochen vor Spielbeginn) oder per Kreditkarte (Master oder Visa) erfolgen. 

Lieferung

Der Versand der Tickets erfolgt per Einschreiben. Die Versandpauschale beträgt 5,- €. Der Versand ist bis ca. 2 Wochen vor dem jeweiligen Spiel möglich.

Bei Kreditkartenzahlung können die Tickets auch kurzfristig am Spieltag hinterlegt werden, oder als Print@Home-Ticket selber gedruckt werden. 

Ermäßigungen

Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Erwerbslose, Kinder und Schwerbehinderte** erhalten in gewissen Bereichen eine Ermäßigung. Bitte beachten Sie, dass dazu am Einlasstor auch ein Ermäßigungsnachweis/Ausweis vorgelegt werden muss.

 ** Rabatt Schwerbehindert (mind. 50% GdB), weitere Informationen bei unserer Behindertenbeauftragten Alexandra Lüddecke 0172 - 4267619 

Aufwertung einer ermäßigten Karte

Für den Fall, dass der Inhaber einer ermäßigten Eintrittskarte zum Zeitpunkt des Spiels verhindert sein sollte, ist die Aufwertung dieser Karte für einen Besucher ohne entsprechenden Ermäßigungsanspruch zum Tageskartenpreis möglich, wenn die Karte direkt beim SV Werder Bremen gekauft wurde. Damit eine solche Aufwertung erfolgen kann, sind vollständige Angaben zum Käufer der Tickets unabdingbar.

Auf Grund erhöhter Anfragen kann es bei einer Kartenaufwertung am Spieltag zu einer längeren Wartezeit kommen. Durch frühes vorheriges Erscheinen kann die Wartezeit weitestgehend umgangen werden. Die Möglichkeit der Aufwertung besteht nicht, wenn die Tickets nicht bei Werder Bremen direkt erworben wurden. Pro Saison ist nur eine begrenzte Anzahl an Aufwertungen möglich. 

Print@Home

Nutzungs- und Anwendungshinweise für Print@Home-Tickets:

Damit sich der Einlass für Sie reibungslos vollzieht, beachten Sie bitte folgende Nutzungs- und Anwendungshinweise:

  • Das Ticket ist nur gültig als DIN A4 ausgedrucktes Ticket.
  • Nur Tickets in guter Druckqualität können vom Drehkreuz gelesen werden.
  • Bitte schützen Sie das Ticket vor Nässe und Beschmutzung.
  • Behandeln Sie das Ticket wie Bargeld.
  • Bitte den aufgedruckten Barcode nicht knicken oder beschädigen.
  • Unbezahlte Tickets erhalten keinen Zutritt zum Stadion.
  • Bei Missbrauch des Tickets haftet der Käufer der Eintrittskarte.
  • Die Nutzung als VBN-Fahrausweis am Spieltag ist nur möglich, sofern der Käufer der Tickets anwesend ist und sich anhand eines Lichtbildausweises legitimieren kann.
  • Das Ticket hat nur Gültigkeit für EINEN Einlass und wird mit der ersten Kontrolle am Drehkreuz entwertet. 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung

Entsprechend der Richtlinien zur Sicherheit in den Stadien können Gästefans ausschließlich Tickets für den Gästebereich erwerben. Wenden Sie sich hierzu bitte an den jeweiligen Gastverein. Der Ordnungsdienst kann Gästefans den Zutritt zu anderen Bereichen des Stadions verwehren, bzw. ist dazu berechtigt sie aus diesen Bereichen zu entfernen, sofern die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die Stadionordnung.

Kinder haben bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres zu Fußballspielen nur in Begleitung einer erwachsenen Person zum Stadion Zutritt.

Bitte bedenken Sie, dass sich die Verkaufsmodalitäten situationsbedingt ändern können. Entnehmen Sie aktuelle Hinweise hierzu bitte auch unserer Homepage oder dem Newsletter.

Änderungen und Fehler vorbehalten.

Stand 15.09.2014 

Hotline & Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer Ticketbestellung?

Telefon: +49 - (0) 421 43 45 90

Kontakt aufnehmen

Ticketverkauf

Ticketcenter

Franz-Böhmert-Str. 1c
28205 Bremen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr
an Spieltagen gesonderte Öffnungszeiten

Heimspiel-Magazin