Gutes Signal: Petersen unterschreibt Vier-Jahresvertrag

23.05.2013, 12:00:10 Uhr

 
TopTeaser
Die Hansestadt Bremen bleibt auch die kommenden Jahre die Heimat für Nils Petersen.
 

Stürmer Nils Petersen bleibt dem SV Werder Bremen erhalten. Der Angreifer, der bereits in der vergangenen Saison vom FC Bayern München an die Weser ausgeliehen war, unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30.06.2017. Darauf verständigten sich Werder, der Rekordmeister und der Stürmer. Über Details der Vereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir freuen uns sehr, dass Nils auch in den kommenden Jahren mit der Werder-Raute auf der Brust auf Torejagd gehen kann. Er hat in der zurückliegenden Spielzeit gezeigt, dass er perfekt hierher passt. Wir sind sicher, dass er noch riesiges Potenzial hat und mit dieser langfristigen Perspektive in Bremen sich weiter entwickeln wird und zu einer starken Säule des Teams werden kann", so Thomas Eichin.

 
Nils Petersen hat bei Werder einen Vertrag bis zum 30.6.2017 unterzeichnet. Nils Petersen hat bei Werder einen Vertrag bis zum 30.6.2017 unterzeichnet.

Auch der Angreifer, der in seinem ersten Jahr beim SV Werder in allen 35 Pflichtspielen zum Einsatz kam und dabei 11 Bundesliga-Tore erzielte, freute sich über das Vertrauen der Grün-Weißen. „Auf diese Nachricht habe ich lange gewartet, jetzt freue ich mich sehr, dass alles so gekommen ist, wie ich es mir gewünscht habe. Ich gehe hochmotiviert in die neue Saison, ich will mithelfen, dass wir wieder einen großen Schritt nach vorn machen", so Petersen.

Der 24-Jährige begann die Karriere bei seinem Heimatverein FC Einheit 90 Wernigerode. Über die Stationen 1. FC Wernigerode, FC Einheit Wernigerode und VfB Germania Halberstadt landete er beim FC Carl-Zeiss Jena, wo er den Sprung in den Seniorenbereich schaffte. In der Winterpause der Saison 2008/2009 wechselte der Stürmer zu Energie Cottbus, wo er zwischen 2009 und 2011 56 Zweitliga-Spiele bestritt und 35 Tore erzielte. Petersen wurde mit 25 Treffern Zweitliga-Torschützenkönig der Saison 2010/2011. Im vergangenen Jahr wechselte der ehemalige U 21-Nationalspieler zum FC Bayern München. Beim deutschen Rekordmeister kam er neun Mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielt dabei zwei Tore. Drei Mal zeigte sich Petersen mit dem FCB in der Champions League sowie ein Mal in der Qualifikation zur Königsklasse.

 

Mehr Videos 22.05.2014 - Specials Der WERDER.TV Saisonrückblick keine verwandten Videos
Fan-Welt - Werder Fan-Shop
Profi-Termine als Download.
Werder-Newsletter

1
ANZEIGE

Mitglied werden!
  • Attraktives Begrüßungsgeschenk
  • Ermäßigte Dauerkarten
  • Rabatt auf Fanartikel
  • WERDER MAGAZIN kostenlos
  • Bevorzugte Behandlung bei der Kartenvergabe