TopTeaser
Obere Reihe (v.l.n.r.): Birte Brüggemann (Leiterin Frauenfußball), Nadin Stubbemann (Trainerin), Johanna Voss, Katharina Stöver, Leonie Büssenschütt, Michelle Entelmann, Sandrine Vossmeyer, Michael Entelmann (Betreuer), Klaus Bertram (Torwart-Trainer), Mike Schnäckel (Co-Trainer)
Mittlere Reihe (v.l.n.r.): Ann-Cathrin Zabel, Aemilia Klingelhöfer, Ella Gerbode, Derya Inan, Melissa Cifti, Loa Lieberum, Selina Peters, Julia Heinschel, Fabienne Rake, Ambra Klein
Untere Reihe (v.l.n.r.): Katja Schwenke, Nina Lührßen, Sarah Mittmann, Janella Rogowski Quesada, Celina Ludes, Pia Siegel, Anna Ohlenmacher, Pia Rake
 

Ausbilden und erfolgreich sein

Nachdem die Grün-Weißen im Jahr 2011 und 2012 sensationell die Norddeutsche Meisterschaft an die Weser holten, wurden Werders U 15-Juniorinnen in der vergangenen Spielzeit Bremer Landesmeister und sicherten sich somit den einzigen Titel der Saison.

Den Titel des Norddeutschen Meisters konnten die Bremerinnen dagegen nicht verteidigen: Im Halbfinale der Norddeutschen Meisterschaft unterlagen die Grün-Weißen dem Hamburger SV. 

Für die 28-Jährige ist es ihre zweite Saison als Cheftrainerin einer grün-weißen Mannschaft. Zuvor attestierte sie vier Jahre lang Birte Brüggemann als Co-Trainerin bei Werders U 17-Juniorinnen. Ihr zur Seite wird Mike Schnäckel stehen, der dieses Jahr neu als Co-Trainer dazugekommen ist. Komplettiert wird das Trainerteam von Torwart-Trainer Klaus Bertram und Betreuer Michael Entelmann.

Vor dem Trainerteam liegt eine interessante Spielzeit. Die werden wie gewohnt in einer Jungen-Staffel antreten. „Wir werden wieder in einer Jungen-Staffel an den Start gehen, in der die Mädchen sowohl körperlich als auch technisch gefordert werden", erklärt Nadin Stubbemann.

Der sportliche Erfolg spielt in Werders Philosophie nur eine untergeordnete Rolle: „Unser Hauptziel ist es wie in jedem Jahr, die Mädchen gut aus- und weiterzubilden, so dass möglichst viele in der nächsten Saison direkt den Sprung in die U 17 schaffen", blickt Trainerin Nadin Stubbemann auf die Spielzeit 2013/2014. In der abgelaufenen Spielzeit haben gleich acht Spielerinnen den Sprung in die U 17 geschafft. 

 

Erfolge der Mannschaft
2009/2010: Bremer Hallenmeister, Bremer Pokalsieger, Bremer Landesmeister

2010/2011: Bremer Hallenmeister, Bremer Landesmeister, Norddeutscher Meister

2011/2012: Bremer Hallenmeister, Bremer Landesmeister, Norddeutscher Meister

2012/2013: Bremer Landesmeister 

 
Frauenfussball

Anschrift:
SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Straße 7
28205 Bremen
Tel.: ++49 (0) 421 43 45 90
Fax.: ++49 (0) 421 - 43 45 92 861

E-Mail:
frauenfussball@werder.de

Geschäftsführer:
Klaus-Dieter Fischer

Direktor WERDER Leistungszentrum / Frauenfußball / Fußballschule:
Björn Schierenbeck

Leiterin WERDER Frauenfußball:
Birte Brüggemann
birte.brueggemann@werder.de

Medienkontakt:
Norman Ibenthal
norman.ibenthal@werder.de

 
Erfolge
Norddeutscher Meister:
2009

Norddeutscher Meister B-Juniorinnen:
2009, 2010, 2011, 2012

Norddeutscher Meister C-Juniorinnen:
2011, 2012

Bremer Meister:
2008, 2009, 2010, 2011

Bremer Pokalsieger:
2008, 2009, 2010

Bremer Hallenmeister:
2008, 2009, 2010, 2012, 2014

Spielerin der Saison:
2007/2008: Chadia Freyhat (Mittelfeld)
2008/2009: Nahrin Uyar (Angriff)
2009/2010: Lea Notthoff (Mittelfeld)
2010/2011: Maren Wallenhorst (Angriff)
2011/2012: Cindy König (Angriff)
2012/2013: Manjou Wilde (Mittelfeld)
2013/2014: Cindy König (Angriff)

 

1
ANZEIGE

Mitglied werden!
  • Attraktives Begrüßungsgeschenk
  • Ermäßigte Dauerkarten
  • Rabatt auf Fanartikel
  • WERDER MAGAZIN kostenlos
  • Bevorzugte Behandlung bei der Kartenvergabe