B-Juniorinnen besiegen SC Vahr-Blockdiek

28.09.2011, 10.18 Uhr

 
TopTeaser
Nicht überragend gespielt, aber dennoch gewonnen: Werders U 17 darf sich über ein 2:1 freuen (Foto: Gloth)
 

Werders U 17-Juniorinnen bleiben in der ÖVB-Winterrunde weiterhin ungeschlagen. Gegen den SC Vahr-Blockdiek holten die Grün-Weißen am vergangenen Wochenende den dritten Sieg (2:1) im dritten Spiel und belegen punktgleich mit Tabellenführer OT Bremen den zweiten Platz.

Die Bremerinnen, für die das Spiel zugleich die Generalprobe vor dem DFB-Länderpokal in Duisburg am kommenden Wochenende war, kamen schwer in die Begegnung und sorgten nur selten für spielerische Höhepunkte.

Erst nach etwas mehr als einer Viertelstunde wurde der erste Akzent gesetzt: Nachdem die gute U 13-Auswahltorhüterin Christina Vagner einen Schuss von Sarah Guzmann abgewehrt hatte, staubte Maylin Widjaja zum 1:0 ab (17.). Werder hatte im Anschluss noch einige weitere gute Möglichkeiten, die jedoch von Vagner vereitelt wurden. Auf der Gegenseite gelang dem SC mit einem direkt verwandelten Freistoß der Ausgleich. Für den letzten der wenigen Höhepunkte im ersten Durchgang sorgte Michelle Ulbrich, die den Ball an die Latte setzte (30.).

Im zweiten Spielabschnitt erspielten sich die Grün-Weißen gegen den defensiv ausgerichteten Gegner ein deutliches Übergewicht, machten im Spielaufbau und im Abschluss zu viele Fehler. Der verdiente Siegtreffer fiel dennoch: Nach einer Ecke traf Sarah Guzmann zum 2:1-Endstand (62.).

"Derzeit sind wir mit den Spielerinnen zwar gut besetzt, aber haben es noch nicht geschafft, als Mannschaft zu agieren. Es passieren immer wieder einzelne grobe Fehler und das Spiel ist zu sehr Stückwerk. Vielleicht ist das auch der Tatsache geschuldet, dass sich fast der gesamte Kader wöchentlich bei Auswahlmaßnahmen befindet und was Teambuilding und Spiel-Rhythmus angeht, sich noch nicht richtig zur U17 gefunden hat", analysierte Birte Brüggemann nach der Partie.

Werder Bremen: T. Franzlüning - L. Döbrich, K. Funke, M. Kiniklioglu, Anna-S. Gonska (36. J. Lehmann), M. Ulbrich, M. Knodel, S. Guzmann (63. J. Ehlers), M.Wilde, S. Schlüter (19. N. Woller), M. Widjaja

Tore: 1:0 Widjaja (17.), 1:1 (29.), 2:1 Guzmann (62.)

Frauenfussball

Anschrift:
SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Straße 7
28205 Bremen
Tel.: ++49 (0) 421 43 45 90
Fax.: ++49 (0) 421 - 43 45 92 861

E-Mail:
frauenfussball@werder.de

Geschäftsführer:
Klaus-Dieter Fischer

Direktor WERDER Leistungszentrum / Frauenfußball / Fußballschule:
Björn Schierenbeck

Leiterin WERDER Frauenfußball:
Birte Brüggemann
birte.brueggemann@werder.de

Medienkontakt:
Norman Ibenthal
norman.ibenthal@werder.de

 
Erfolge
Norddeutscher Meister:
2009

Norddeutscher Meister B-Juniorinnen:
2009, 2010, 2011, 2012

Norddeutscher Meister C-Juniorinnen:
2011, 2012

Bremer Meister:
2008, 2009, 2010, 2011

Bremer Pokalsieger:
2008, 2009, 2010

Bremer Hallenmeister:
2008, 2009, 2010, 2012, 2014

Spielerin der Saison:
2007/2008: Chadia Freyhat (Mittelfeld)
2008/2009: Nahrin Uyar (Angriff)
2009/2010: Lea Notthoff (Mittelfeld)
2010/2011: Maren Wallenhorst (Angriff)
2011/2012: Cindy König (Angriff)
2012/2013: Manjou Wilde (Mittelfeld)
2013/2014: Cindy König (Angriff)

 

1
ANZEIGE

Mitglied werden!
  • Attraktives Begrüßungsgeschenk
  • Ermäßigte Dauerkarten
  • Rabatt auf Fanartikel
  • WERDER MAGAZIN kostenlos
  • Bevorzugte Behandlung bei der Kartenvergabe