"Zocker-Profis" schlagen Fußball-Profis

13.03.2012, 12:13:08 Uhr

 
TopTeaser
Turniersieger Frederic Schnars (2. v. li.) freute sich über ein signiertes Werder-Trikot, das ihm Florian Nagel (li.), Levent Aycicek (2. v. re.) und Lennart Thy (re.) als Siegpreis überreichten.
 
Am vergangenen Montag glich der OstKurvenSaal einer Game-Convention. Im Rahmen des Fan-Cafés wurde die Endrunde des Playstation-Turniers 2012 ausgetragen.
 
Levent Aycicek (re.) im Vorrundenspiel gegen den späteren Turniersieger Frederic Schnars. Levent Aycicek (re.) im Vorrundenspiel gegen den späteren Turniersieger Frederic Schnars.

Auf drei Fernsehern und einer Leinwand liefen vier Fußballspiele parallel. Bei den Begegnungen waren Werder-Spieler jedoch nicht nur virtuell vertreten: Mitten unter der Zockerschar waren auch Lennart Thy, Tom Trybull, Levent Aycicek und Florian Nagel. Die vier Bremer forderten zwölf passionierte Zocker in einem EM-Modus zum Duell heraus.

Nach 24 Vorrundenspielen mussten sich Thy, Trybull und Nagel aber bereits aus dem Turnier verabschieden, feuerten aber bis zum Schluss alle Finalisten tatkräftig an. Allein Levent Aycicek gelang der Einzug ins Viertelfinale, in dem er sich jedoch nach einer spannenden Partie im Elfmeterschießen geschlagen geben musste. Auch das Finale wurde letztlich im Elfmeterschießen entschieden. Frederic Schnars sicherte sich den Gesamtsieg vor Timo Flore und dem Drittplatzierten Ibrahim Ekici.

Bereits am vergangenen Samstag wurden die begehrten Startplätze für die Finalrunde in einem Vorentscheidungsturnier ausgespielt. Aus über 90 Teilnehmern konnten sich zehn Gruppensieger direkt fürs Finale qualifizieren. Hinzu kamen zwei "Wildcard"-Spieler, die sich über Facebook beworben hatten.

 

 

Mehr Videos 10.12.2014 - History History: Werder Bremen - Hannover 96 (HL) Verwandte Videos
Aktuelle Angebote aus dem Fan-Shop

1
ANZEIGE

Mitglied werden!
  • Attraktives Begrüßungsgeschenk
  • Ermäßigte Dauerkarten
  • Rabatt auf Fanartikel
  • WERDER MAGAZIN kostenlos
  • Bevorzugte Behandlung bei der Kartenvergabe